Badeschlappen für Damen, Herren und Kinder

badeschlappenBadeschlappen sind den Sommer- oder Sportschuhen zuzuordnen und sind meist unempfindliche Sandalen oder halbgeschlossene Schuhe aus Rummi oder robusten Kunststoffen. Sie werden ergänzend zur Bademode im Hallen- oder Freibad getragen, finden aber auch als Hausschuhe und Freizeitschuhe Verwendung und werden in den warmen Somemrmonaten auch gern im Urlaub und am Strand oder der Promenade getragen. Sie sind meist luftig gearbeitet und können ohne Probleme den erhöhten Anforderungen durch Wasser und Sonnenschein ausgesetzt werden, da sie aus wasserfesten und häufig auch witterungsbeständigen Materialien gefertigt werden und auch im Wasser getragen werden können.

Online Shop für Badeschlappen 2017

Vom Bademeisterschuhwerk zum Freizeitschuh

BadeschlappenBadeschlappen, auch unter den Begriffen Badelatschen oder Badesandalen bekannt, kommen mittlerweile nicht nur im heimischen Bad, am Pool oder am Meer zum Einsatz. Zum Vermeiden von ansteckenden Hautkrankheiten werden sie gerne in öffentlichen Schwimmbädern getragen Da sie durch ihre je nach Modell rutschfesten Sohlen auch ein Ausgleiten verhindern, sind sie eine tolle Alternative zum Barfußlaufen auf nassen und rutschigen Fliesen und anderen glatten Bodenbelägen.

Auch ein unebener Untergrund, etwa ein Kieselstrand oder aber ein sehr heißer Boden, wie sonnenerwärmeter Sand, kann mit Badeschlappen ohne Probleme überquert werden und schützt so die Füße vor kleinen Schnittwunden und Verbrennungen. Gehören sie für manche Berufsnehmer zur Arbeitskleidung, wie etwa für Pflegepersonal, Saunamitarbeiter oder Bademeister und Schwimmlehrer, haben Badeschlappen auch immer mehr den Weg in die Freizeitmode geschafft und werden in den Sommermonaten auch gerne außerhalb des Freibads oder des Strands getragen.

Dazu beigetragen haben vor allem bekannte Designer wie Vivienne Westwood, die die an sich eher unspektakulären Schlappen neu interpretiert und als elegante Badesandalen wieder neue auf den Markt gebracht hat.  Auch viele Surf- und Streetwearlabel haben ihre eigenen Ausführungen in den Handel gegeben und dafür gesorgt, dass Badelatschen mittlerweile eine akzeptierte Alternative zu anderen Sommerschuhen wie klassischen Sandalen, Ballerinas oder Espadrilles sind. Zwar sollten die Badelatschen bei eleganten Empfängen und Feierlichkeiten zu Hause bleiben, bei einer Strandparty oder einem kleinen Bummel im Ferienort gelten sie aber als zulässiges Schuhwerk.

Bekannte Hersteller, die immer wieder gut bei Verbraucherbewertungen und Test abschneiden sind unter anderem

  • Adidas
  • Replay
  • Birkenstock
  • Havaianas
  • Nike
  • Puma
  • Reef
  • Esprit

Besonders bekannt sind die Produkte von Adidas, wie etwa die Aldilette, die die Badeschlappen zu einem echten Kultobjekt gemacht hat.

Birkenstock

Esprit Replay
Gründungsjahr 1774 1968 1978
Besonderheiten
  • Reparatur-Service als besonderes Angebot
  • umfangreiche Anleitung zur Pflege von Schuhen online verfügbar
  • Lookbook mit verschiedenen Outfits
  • regelmäßiger Versand von Rabattangeboten an Stammkunden
  • roßes Lookbook mit Direktkauf-Funktion
  • Punkte und Belohnungen sammeln beim Kauf mit der Fidelity Card möglich

Badeschlappen für die ganze Familie

Durch die diversen Ausführungen, Formen, Farben und Design werden Badeschlappen heute in allen erdenklichen Größen angeboten und lassen sich sowohl an jedem Urlaubsort, in jedem Schuh- oder Sportfachgeschäft und sogar häufig im Schwimmbadshop finden. Dabei lassen sich sowohl nüchterne oder sportliche Modelle für Herren als auch femininere Ausführungen für die Damen finden. Und auch für die Jüngsten führen die Hersteller farbenfrohe Modelle mit tollen Dekoelementen im Angebot. Diese sind meist ohne Zehentrenner gearbeitet und zur Vermeidung von Unfällen häufig an der Ferse geschlossen oder zumindest mit Riemchen verstärkt.

Die Herrenmodelle kommen meist als offene Badesandalen mit oder ohne Zehensteg daher und können häufig per Klettverschluss geschlossen und an die Breite des Fußes angepasst werden. Die gängigsten Farben sind Schwarz, Blau oder Weiß. Bei den Damen finden sich vor allem schmale Ausführungen der Badeschlappen, die meist mit einer runden Fußkappe gearbeitet sind und je nach Anbieter als offene Sandale, Flip-Flop oder teilweise geschlossene Sandale angeboten werden. Im High Fashion- Bereich finden sich zudem des öfteren Modelle mit einem kleinen Absatz, der entweder als Keilabsatz oder Plateausohle umgesetzt wird.

Tipp! Beliebt sind transparente Materialien, aber auch bunte Farben und maritime und tropische Prints auf Sohle und Riemen und Schaftbereich, sofern einer vorhanden ist.

Größentabelle Badeschlappen

DamenHerrenKinder
36 (3 Inch)40 (6 Inch)27 (9 Inch)
36,5 (3,5 Inch)40,5 (6,5 Inch)27,5 (9,5 Inch)
37 (4 Inch)41 (7 Inch)28 (10 Inch)
37,5 (4,5 Inch)41,5 (7,5 Inch)29 (10,5 Inch)
38 (5 Inch)42 (8 Inch)30 (11 Inch)
38,5 (5,5 Inch)42,5 (8,5 Inch)30,5 (11,5 Inch)
39 (6 Inch)43 (9 Inch)31 (12 Inch)
39,5 (6,5 Inch)43,5 (9,5 Inch)31,5 (12,5 Inch)
40 (7 Inch)44 (10 Inch)32 (13 Inch)
40,5 (7,5 Inch)44,5 (10,5 Inch)33 (14 Inch)
41 (8 Inch)45 (11 Inch)33,5 (1 Inch)
41,5 (8,5 Inch)46 (12 Inch)34 (1,5 Inch)
42 (9 Inch)34,5 (2 Inch)
35 (2,5 Inch)
36 (3 Inch)

Hochwertige Materialien für den optimalen Tragekomfort

BadeschlappenDadurch dass sich die verschiedensten Vertreiber von Sport- und Freizeitkleidung den Badeschlappen angenommen haben, wurden diese konsequent weiter entwickelt und haben mit einfachen, steifen Gummilatschen ohne richtigen Halt nicht mehr viel gemein.

Je nach Modell und Anbieter sind die Badeschlappen heute mit einem vorgeformten Fußbett gefertigt, das für mehr Halt und Komfort beim Gehen sorgt und auf die ergonomischen Bedürfnisse des Trägers abgestimmt ist. Wer mehr Halt wünscht, wählt ein teilweise geschlossenes Modell mit Cut-Outs oder einer geschlossenen Zehenpartie. Riemen an der Ferse oder dem Knöchel können wir zusätzliche Stabilität sorgen und je nach Modell auch beweglich sein.

Für Kinder oder Menschen mit sehr breiten Füßen empfehlen sich auch Modelle mit Klettverschluss, die an die Fußgröße angepasst werden können. Das beliebteste Material ist mittlerweile wasserabweisender Kunststoff, der ein leichtes und angenehmes Tragegefühl vermittelt, aber auch Textilien und elegantes Kunstleder können zum Einsatz kommen.

Gesunde Füße dank raffinierter Details

Wer durch den Beruf oder andere Umstände häufig auf das Tragen von Badeschlappen angewiesen ist, mag befürchten, dass dieses als unergonomisch geltende Schuhwerk die Gesundheit der Füße beeinträchtigen könnte. Mittlerweile haben die Bemühungen der diversen Anbieter allerdings Früchte getragen und auf dem Markt sind hochwertig verarbeitete, ergonomisch durchaus gelungene Badelatschen erhältlich.

Um eine höhere Dämpfung zu erzielen, werden viele Badelatschen aus dem höheren Preis- und Qualitätssegment mittlerweile mit Schaumelementen an der Oberseite der Schuhsohle ausgestattet, die sich teilweise sogar an die individuelle Fußform anpassen können und für deutlich mehr Federung sorgen. Ein schnell trocknendes Fußbett, dass zudem nicht absorbiert, sorgt für ein angenehmes Fußklima und verhindert das Entstehen von unangenehmen Hautproblemen. Flexible Außensohlen erlauben auch mit Badeschlappen ein Abrollen des Fußes und damit einen gesunden und natürlichen Gang. Einige Modelle sind zudem gepolstert, sodass sie den ganzen Tag bequem getragen werden können.

Vor- und Nachteile von Badeschlappen

  • Schutz vor Hautkrankheiten
  • mit und ohne Noppen erhältlich
  • sehr bequem
  • einige Modelle sind auch im Wasser tragbar
  • nicht im Alltag tragbar

Badeschlappen günstig kaufen – die Badmode im Preisvergleich

Badeschlappen zählen neben Flipflops und Espadrilles zu den mit Abstand günstigsten Sommerschuhmodellen. Es gibt sie sehr günstig in Billig Läden, aber auch in Schuhfachgeschäften, in der Sportabteilung von Kaufhäusern und in der Designervariante auch in edlen Boutiquen und angesagten  Concept Stores der einzelnen namhaften Sportfirmen. Auch im firmeneigenen Online Shop oder auf einem der zahlreichen Verkaufsportale im Internet werden Sie fündig und können hier Badeschlappen günstig für die gesamte Familie einkaufen. Wenn Sie sich für ein Designermodell interessieren, ist dies natürlich nicht ganz so billig. Hier empfiehlt es sich, im Outlet Ihres Vertrauens nach guten Angeboten zu suchen oder in der Sale Rubrik des Online-Shops Ausschau zu halten.