Brautschuhe für Damen

brautschuheDer schönste Tag im Leben einer Frau ist wohl der Hochzeitstag. Die Wahl des Kleides ist oft schon eine regelrechte Herausforderung, doch die Wahl der passenden Brautschuhe ist nicht minder schwer. Brautschuhe Weiß, Rosa, Blau, Grün und viele Farben mehr sind mittlerweile voll im Trend, denn auch die Kleider müssen nicht mehr nur Weiß sein. Die Braut von heute, wählt also Schuhe nur noch nach Geschmack und nicht mehr nach der Unschuldsfarbe Weiß. Wer Brautschuhe flach liebt, ist mit Ballerinas gut beraten. Wieviel Farbe es sein darf und was bei den verschiedenen Schuhen für die Braut zu beachten ist, wird hier verraten.

Online Shop für Brautschuhe 2017

Viel Farbe für Ihre Schuhe – die kreative Braut

brautschuhe2Frauen kennen mittlerweile sehr viele Regeln für die Wahl des perfekten Schuhs. Einzig die Brautschuhe können keiner Dame vorgeschrieben werden. An diesem einen Tag ist sie der Star und gibt die Regeln vor. Brautschuhe Weiß und Brautschuhe Creme oder Elfenbein sind schon lange nicht mehr alles, was der Markt zu bieten hat. Brautschuhe dürfen ausgefallen und knallig sein, verschiedene Charaktere wollen sich ja auch ausdrücken können und wie gelingt das besser als mit „couleur“?

Die Klassiker sterben nie, darum sind sie auch überall leicht und billig zu finden:

  • Brautschuhe Weiß
  • Brautschuhe Silber & Weiß
  • Brautschuhe Creme
  • Brautschuhe Creme & Rosa
  • Brautschuhe Elfenbein
  • Brautschuhe Gold
  • Brautschuhe Silber
  • Brautschuhe Champagner

Eine Frau muss an ihrem großen Tag oft viele Stunden auf den Beinen sein. Brautschuhe flach, wie Ballerinas, entlasten den Fuß und sorgen für unbeschwerte Stunden voll Tanz und Musik.

Wer auf die modernen und beliebten Brautkleider mit einem Tupfer Farbe bei der Verzierung oder der Spitze setzt, darf auch farbig-schicke Schuhe dazu wählen.

  • Brautschuhe Pink
  • Brautschuhe Weiß & Rot
  • Brautschuhe Creme & Lila
  • Brautschuhe Silber & Blau
  • Brautschuhe Creme & Blau
  • Brautschuhe Pink & Silber

Aber was wäre ein Brautschuh, wenn er einfach nur Farbe zu bieten hätte? Ein wenig „Mehr“ ist bei einem solchen Anlass immer gut!

Der Style macht bei einem Brautschuh die Musik

Ein schlichter Schuh ist immer passend, doch wer bei seiner Hochzeit auf ein Thema setzt, sollte dieses auch bei den Brautschuhen wiederspiegeln. Vintage? Gothic? Klassisch? Na klar! Die Braut, die sich bald traut, setzt auf themenorientierte Schuhe und punktet durch Merkmale/Material.

  • Vintage: Der Vintage-Style ist sehr romantisch und an alte Zeiten angelehnt. Wer Spitze mag und diese auch an den Schuhen wünscht, ist mit diesem Look gut beraten. Stoffe und ein Keilabsatz werden für die Schuhe bevorzugt.
  • Romantik: Der Romantik-Style setzt auf Pastellfarben, wie Rosa oder Elfenbein und kleine Verzierungen wie Schnallen, Blumen, Riemchen und Spitze werden verwendet. Brautschuhe Silber fallen ebenfalls noch in diese Kategorie. Stoff, Synthetik und Leder werden hier gewählt.
  • Klassisch: Der Klassische-Style ist eher dezent. Der Schuh fällt einfarbig und schlicht aus, darf aber gerne ein Riemchen aufweisen. Brautschuhe Weiß und Brautschuhe Creme sind genau hier einzuordnen. Lack und Leder liegen hier im Trend.
  • Gothic: Der Gothic-Style ist sehr an Vintage angelehnt. Es darf wieder Spitze zum Einsatz kommen, dabei sind aber eher dunkle Farben zu bevorzugen. Schwarz, Lila, Blau und Rot werden gerne gewählt. Brautschuhe Pink sind zwar ein Highlight, aber auch Geschmackssache. Stoff, Lack und Leder geben hier den Ton an.

Tipp! Wer sich bei seiner Wahl unsicher ist, kann seine Brautschuhe auf Rechnung bestellen. Dabei können mehrere Schuhe ausgewählt und probiert werden, bezahlt werden sie nur, wenn sie auch gefallen. Die restlichen Schuhe werden von der Braut einfach zurückgesandt. Gleich Brautschuhe kaufen ist angebracht, wenn die Schuhe einen unschlagbaren Preis haben und garantiert sitzen.

Führende Marken, was Frauenherzen höher schlagen lässt

Wer sich seine Brautschuhe auswählt, wünscht sich für den besonderen Tag oft Markenqualität. Diese muss dank der Sale-Kategorie nicht teuer sein. Die folgenden Marken zeigen sich sehr vielfältig und kreativ:

Wer einen Online-Shop wählt, findet beinahe überall auch einen Sale. Günstige Brautschuhe von führenden Marken stehen im Sale zur Wahl. Wer sich Zeit für einen kurzen Preisvergleich nimmt, wird also schnell fündig werden. Die Brautschuhe zeigen sich auch hier super unterschiedlich und besonders billig. Oft kann zudem auch noch beim Versand gespart werden, indem auf den Mindestbestellwert für eine kostenfreie Lieferung geachtet wird. Dieser ist allerdings meist nicht hoch, so würde es sich anbieten ein Paar Ballerinas (Brautschuhe flach) für die Feier nach der Trauung dazu zu bestellen.

Firma Buffalo Boots GmbH Gabor Shoes AG Peter Kaiser Schuhfabrik GmbH
Gründungsjahr 1979 1949 1838
Besonderheiten
  • Livechat mit Kundenservice möglich
  • versandkostenfreie Lieferung
  • Gabor Magazin
  • Gabor TV mit vielen Produktvideos
  • schnelle Lieferzeiten
  • alle Neuigkeiten der Marke auf eigenem Newsblog

Brautschuhe Pink? Ja, diese Farbe liegt voll im Trend

brautschuhe1Schuhe für die hübschen Bräute entwickelten sich im Laufe der Zeit immer mehr zum modischen Highlight. Brautschuhe Pink oder Brautschuhe Silber gehören schon eine ganze Weile zum Standard-Repertoire, doch auch die verschiedenen Typen haben sich in den letzten Jahren, den kreativen Bräuten angepasst.

  • Ballerinas (Brautschuhe flach)
  • Pumps (Brautschuhe hoch)
  • Trotteur (Brautschuhe halbhoch)
  • Sandalette (sehr luftig)
  • Plateau Schuh (meist mit Keilabsatz)

Als No-Go sollten alle Arten von Stiefel gewertet werden. Günstige Brautschuhe sollten nicht billig verarbeitet sein, denn es bieten sich noch viele weitere Anlässe an, bei denen die Schuhe getragen werden können. Erstkommunionen, Firmungen, Familienfeiern, Geburtstage und Partys verlangen nach eben solchen schicken Schuhen, darum ist beim Kauf auf Qualität zu achten. Ein Sale bietet gute Angebote und moderne Schuhe werden oft noch in der aktuellen Saison reduziert.

Vor- und Nachteile der Brautschuhe

  • bei vielen Herstellern erhältlich
  • in verschiedenen Stilen
  • unterschiedliche Ausführungen verfügbar
  • teuer in der Anschaffung

Brautschuhe kaufen – viele Größen werden angeboten

Frauen sind an ihrem Hochzeitstag lange auf den Beinen, somit muss ein Brautschuh nicht nur genau passen, sondern auch Stabilität bieten. Brautschuhe flach (Ballerinas, Sandalen) oder ein Keilabsatz wäre darum für die Feier nach der Trauung empfehlenswert. Darüber hinaus dürfen die Schuhe nicht drücken und müssen groß genug sein. Die Palette der Standard-Modelle bietet Brautschuhe günstig in Größen von 36-42 an, somit ist eine gute Passform garantiert.

Tipp! Nun muss nur noch ausgesucht werden, ob die Brautschuhe auf Rechnung bestellt werden, weil die Auswahl doch sehr groß ist oder ob sie gleich gekauft werden sollten. Brautschuhe günstig zu erwerben ist nicht schwer. Einzig die Auswahl, die Typen, die Stile und die Farbvariationen stellen die Bräute vor eine große Entscheidungsvielfalt.

Grundsätzlich wird diese erleichtert, wenn sich die Braut nach dem allgemeinen Thema für die Hochzeit orientiert. Wer Gothic wählt, kann alle Weiß- und Pastell-Töne ausschließen. Wenn Romantik das Thema bestimmt, sollte auch bei den Schuhen auf Blumen und verspielte Verzierungen wie Riemchen und dergleichen gesetzt werden. Das wohlgeformte Bein und somit auch der Schuh der Braut sollten in jedem Fall den Bräutigam in der Hochzeitsnacht verzaubern.