Chelsea-Boots für Damen

chelseabootsNicht ganz Halbschuh, nicht ganz Stiefelette – Chelsea Boots für Damen lassen sich nur schwer kategorisieren und einer bestimmten Schuh-Art zuordnen. Die Boots verbinden verschiedene Merkmale und haben es damit längst geschafft, unsere Herzen zu erobern. Aufgrund ihrer Geradlinigkeit wirken sie ebenso edel wie lässig und sind damit der perfekte Begleiter für den Alltag. Egal ob zu Hose oder Rock – Chelsea Boots in Schwarz oder Blau machen immer eine gute Figur und gehören deswegen in jeden Schuhschrank. Auch wenn die Chelsea Boots grau oder braun sind, passen sie perfekt zu vielen verschiedenen Styles. Diese Schuhe sind wahre Allround-Talente.

Online Shop für Chelsea-Boots 2017

Ein Schuh mit vornehmer Vergangenheit

Chelsea-BootsChelsea Boots für Damen und Herren sind nach einem sehr vornehmen Stadtteil von London benannt. Dort wurde sie im 19. vom vornehmen Schuhmacher J. Sparks Hall erfunden, der sich unter anderem für die Fußbekleidung von Königin Victoria kümmerte. War der Schuh zunächst als Reitstiefel gedacht, etablierte er sich bald schon in allen Bereichen des gehobenen Lebens. Noch heute gilt der Schuhe, wenn er gut verarbeitet ist, als sehr vornehm und elegant. Besonders Chelsea Boots mit Absatz sind sehr edel und können es in Sachen Style problemlos mit Pumps aufnehmen.

Hochwertiges Material und perfekte Verarbeitung

Hochwertiges Material wie Leder, Wildleder oder Lack in Kombination mit einer tadellosen Verarbeitung sorgen dafür, dass die schlichten Chelsea Boots in Braun oder Cognac echte Hingucker werden, die problemlos zu mehreren Styles kombiniert werden können. Gerade weil sich die Boots durch Merkmale wie einen schlichten Schnitt und meist flache Absätze auszeichnet, ist er unglaublich wandelbar und vielfältig einsetzbar. Egal ob im Alltag, auf einem Konzert oder zum Spazierengehen – es gibt viele Anlässe, zu denen Chelsea-Boots getragen werden können.

Chelsea Boots mit Absatz, die sehr an Ankle Boots erinnern, können auch bei schickeren Veranstaltungen zum Einsatz kommen und lassen sich auch mit feinen Kleidern und Hosenanzügen kombinieren. Nicht nur schwarze sondern auch Chelsea-Boots passen sehr gut zu diesen Styles. Chelsea Boots in Braun hingegen kommen besser zur Geltung, wenn man sie zu lässigen Anlässen trägt.

Führende Marken für Chelsea-Boots sind

Neben Leder, Wildleder und Lack ist auch Gummi ein beliebtes Material für Chelsea Boots in Schwarz. Gummi hat den entscheidenden Vorteil, dass es wasserdicht ist und die Boots aus diesem Material gern als urbaner Ersatz für Gummistiefel herhalten. Die Modelle wirken in allen Größen cool und modisch und sind obendrauf auch noch wahnsinnig praktisch. Was kann man mehr von einem Schuh erwarten? Führende Marken gehen sogar so weit, dass sie die Chelsea Boots mit Absatz oder Plateau versehen und damit eine echte Alternative zum schnöden Gummistiefel erschaffen. Verschiedene Typen verfügen sogar über tolle Applikationen und verspielte Details sowie Muster oder ausgefallene Farben.

Gabor

Vagabond

Paul Green

Gründungsjahr 1949 1968 1988
Besonderheiten
  • Gabor-Magazin online verfügbar
  • Gabor-TV mit vielen Videos zu den hauseigenen Produkten
  • Informationen über verwendete Materialien
  • vielfältiges Angebot
  • Produktion in Europa
  • vorrangig auf Damenschuhe spezialisiert

Klassische Farben, die im Bereich der Chelsea Boots am häufigsten zum Einsatz kommen, sind:

  • Schwarz
  • Grau
  • Braun
  • Cognac
  • Blau

Modelle in Rot oder einer anderen auffälligen Farbe sind eher selten. Sehr beliebt sind im Gegensatz dazu Boots mit Leo-Print – super chic und super angesagt!

Tipp! Chelsea Boots in Brogues-Optik, sprich mit aufgesetztem Lochmuster sehen toll aus und werten Ihr Outfit zusätzlich auf. Diese Schuhe kriegen Sie besonders billig im Sale.

Größentabelle Chelsea-Boots

Größe EU3636,53737,53838,53939,54040,54141,542
Inch UK33,544,555,566,577,588,59

Schnürlos komfortabel

Ein weiteres entscheidendes Merkmal der Boots, das diese von Ankle Boots und Co. unterscheidet ist, dass sie nie über eine Schnürung verfügen. Chelsea Boots verzichten ganz bewusst auf dieses Stilelement. Damit Sie trotzdem bequem in und aus dem Schuh kommen, verfügen Chelsea Boots in Schwarz und anderen Farben über Gummi-Züge an der Innen- und Außenseite. Diese sind nicht nur sehr praktisch, sondern beeinflussen den Look des Schuhs maßgeblich. Einige Hersteller nutzen die Gummi-Einsätze sogar als Gestaltungselement und geben ihnen beispielsweise eine gänzlich andere Farbe als dem Rest der Schuhe. Auf diese Weise entsteht ein toller Kontrast, der dem Schuh das gewisse Etwas verleiht.

Auf das Styling kommt es an

Chelsea­-BootsDa Chelsea Boots in Braun und anderen Farben in der Regel sehr schlicht sind, kann man sich beim Styling dazu richtig austoben. Einfache Schuhe haben den Vorteil, dass sie zu allem passen und somit eröffnen sie Ihnen schier unendliche Möglichkeiten der Kombination. Besonders gern werden Chelsea Boots zu sehr engen Jeans in Schwarz oder Blau getragen.

Die Schuhe kommen noch besser zu Geltung, wenn man die Hose locker hochkrempelt und ein schmaler Streifen Haut zwischen Schuh und Jeans zu sehen ist. Chelsea Boots für Damen sehen aber auch toll aus, wenn man sie mit kurzen Kleidern oder Shorts kombiniert. Ein Stilbruch gelingt ganz einfach, wenn Sie die coolen Boots mit Plateau mit einem verspielten Sommerkleid mit Blumenprint kombinieren.

Auch Spitze passt hervorragend und lässt verschiedene Typen automatisch femininer wirken. Besonders Chelsea Boots in Grau wirken dadurch gleich viel interessanter und aufregender und können auch für feine Anlässe gewählt werden.

Tipp! Helle Chelsea Boots in Creme oder Beige passen besonders gut zu sommerlichen Looks und erschaffen einen besonders leichten Style.

Vor- und Nachteile von Chelsea-Boots

  • alltagstauglich und vielseitig
  • es gibt Modelle von lässig bis elegant
  • schnell an- und auszuziehen dank Gummizügen
  • zu warm für heiße Sommertage

Wenn die Schuhe reduziert sind: Zuschlagen und verlieben!

Worauf warten Sie noch? Chelsea-Boots gehören zu den Klassikern der Schuhmode und gehören einfach in jede Sammlung. Egal ob in Schwarz, Braun oder Grau, aus Wildleder oder Lack – diese Schuhe sind so zeitlos, dass sie nie einen Fehler machen, wenn Sie Chelsea-Boots kaufen.

Wenn Sie dabei auch noch ein bisschen sparen wollen, sollten Sie im Internet immer nach einem Sale schauen. Ein Preisvergleich verrät Ihnen, wo tolle Angebote auf Sie warten und wo Sie die Chelsea-Boots günstig bestellen können. Auch günstige Chelsea Boots können toll aussehen und qualitativ überzeugen. Wenn Sie vor dem Kauf noch überprüfen, ob der Versand im Online Shop günstig ist, können Sie eigentlich gar nicht mehr verkehrt machen. Perfekt ist es, wenn Sie Ihre Chelsea-Boots auf Rechnung bestellen können. Dann können Sie gleich mehrere Größen wählen, alle bequem zu Hause anprobieren und zurückschicken, was nicht passt. Auf diese Weise ersparen Sie sich eine Menge Stress.

Sie werden Ihre neuen Schuhe für den Alltag und auch für feine Anlässe lieben und nie wieder missen wollen.