High Heel Sandaletten für Damen

high-heel-sandalettenHigh Heel Sandaletten sind eine Unterform des Schuhgrundtyps Sandale. Die Sandale gilt als eine der ältesten Schuhformen der Welt und wird in nahezu allen Kulturen und von allen Bevölkerungsschichten getragen. Während die traditionelle Sandale als Unisexschuh sowohl von Männern als auch von Frauen, sowie von Kindern getragen wird, gilt die Sandalette aufgrund ihres schmaleren Schnitts, den femininen Details und dem Absatz als Schuh für Damen und Mädchen und wird daher in den für Frauenschuhe üblichen Schuhgrößen angeboten.

Online Shop für High Heel Sandaletten 2017

Leichte Sommerschuhe mit verführerischem Absatz

highheelsandaletten2High Heel Sandalen und High Heel Sandaletten machen aus jeder Sandale einen verführerischen Sommerschuh, der das Bein der Trägerin apart streckt und einen schönen Gang macht. Dank der High Heels wird der Unisex Schuh ganz schnell zu einem sehr femininen Teil der Garderobe, der problemlos auch zu einem Abendkleid oder einem Hosenanzug kombiniert werden kann und sowohl bei festlichen als auch formelleren Anlässen eine gute Figur zaubert. Zwar können Sandaletten auch einen hohen Absatz haben, wodurch sie sich ja von den Sandalen maßgeblich unterscheiden; dennoch spricht man in diesem Fall dann weiterhin von Sandaletten, da Schuhe in hohe Schuhe mit einem Absatz von sechs bis zehn Zentimetern und als High Heels ab zehn Zentimetern Absatzhöhe unterteilt werden.

Hoch hinaus mit Heels

Unter der Bezeichnung High Heels werden im Schuhhandel verschiedenste Schuhformen zum Kauf angeboten, deren Gemeinsamkeit eine Absatzhöhe von mindestens zehn Zentimetern oder mehr ist. Weitere Merkmale wie Schafthöhe, Schnitt oder Absatzform können variieren. Üblicherweise wird der High Heel von Frauen oder älteren Mädchen getragen, seltener – etwa im Fetishbereich oder unter Prominenten auch von Männern. Waren High Heels lange Zeit eher ganz besonderen Anlässen vorbehalten, erfreuen sie sich jetzt auch im Alltag wachsender Beliebtheit und werden daher auch zu weniger förmlichen oder festlichen Anlässen getragen. Da High Heels in den verschiedensten Varianten und Ausführungen erhältlich sind, werden im Schuhhandel und Online Shop die Modelle häufig unter einer Bezeichnung geführt, die eine Kombination des Modellnamens und der Absatzart ist, wie etwa den High Heel Sandaletten oder High Heel Sandalen. Generell werden im normalen Handel unter der Bezeichnung High Heels Schuhe mit einer Abstatzhöhe von zehn bis 15 Zentimetern verkauft, während insbesondere im Fetischbereich auch weitere Varianten des High Heel mit Absatzhöhen von bis zu 22,5 Zentimetern verkauft werden, etwa die Skyscraper, Ponyboots oder Balletheels, bei denen selbst der Fußballen angehoben wird und die Trägerin oder Träger nur auf Zehenspitzen steht.

Tipp! Ein normaler Gang ist Personen, die das Gehen in High Heels gewohnt sind, bis zu einer Höhe von etwa 13 Zentimetern möglich.

Firma s.Oliver Paul Green GmbH Buffalo Boots GmbH
Gründungsjahr 1969 1988 1979
Besonderheiten
  • Vergünstigungen mit der s.Oliver Card
  • Storefinder
  • auf Damenschuhe spezialisiert
  • Produktion in Europa
  • Livechat mit kompetentem Kundenservice möglich
  • großer Informationsbereich mit Style-News verfügbar

High Heel Sandaletten kaufen – welche Absatzform ist die Richtige?

High Heel Sandaletten sind eine sehr feminine Schuhform und werden mit den unterschiedlichsten Absatzarten angeboten: Besonders anmutig wegen ihrer schmalen Form wirken Stilettoabsätze, die allerdings nicht für das Tragen auf jedem Bodenbelag geeignet sind und die Last des Körpergewichts sehr ungleichmäßig verteilen.

Geschmackvoll sind auch Trichterabsätze, die ein gelungenes Bindeglied zwischem schmalen Stiletto und klobiger wirkenden Blockabsatz darstellen. Letzterer ist aufgrund seiner größeren Auftrittsfläche wesentlich bequemer und kann auch auf unebenem oder nassen Untergrund getragen werden. Er sollte entsprechend kombiniert werden, damit die breiten Absätze nicht zu grob wirken. Sind diese farblich abgesetzt, etwa in Knallfarben wie Rot oder Gelb, wirken sie bereits wieder wie ein Eyecatcher.

Sandaletten mit Keilabsatz sind besonders im Trend und sind ebenso wie die Modelle mit Blockabsatz komfortabeler als Pfennigabsätze, da dass Körpergewicht gleichmäßiger verteilt wird. Daher sind sie eine tolle Wahl, wenn Sie in den Schuhen tanzen oder viel gehen wollen.

Auch Plateausohlen können in High Heel Höhe getragen werden und dabei bis zu 16 Zentimeter oder mehr hoch sein. Ferner wird eine gemäßigte Sohle mit Plateau häufig mit einer anderen Absatzart kombiniert und kann daher auch nur an bestimmten Stellen verdickt sein. Dadurch wird der Abstand zwischen Ferse und Ballen verkleinert und das Gehen und Stehen in den Schuhen leichter, da der Spannungsbogen kleiner ist und der Halteapparat nicht so stark beansprucht wird. Wichtig ist, dass der Absatz kein zu großes Eigengewicht haben sollte, um den Fuß nicht zu sehr zu belasten. Daher empfiehlt es sich, bei derberen Absätzen auf Modelle aus leichten Werkstoffen wie Kork zurückzugreifen oder gleich Artikel zu wählen, deren Absatz hohl ist.

High Heel Sandaletten kaufen – günstige Anbieter und Marken

highheelsandaletten3High Heel Sandaletten finden Sie im Schuhhandel, in Boutiquen, in Fetischfachgeschäften und im Online Shop. Hier finden Sie Modelle mit einfachen Riemchen, zusätzlichen Fesselriemchen, den verschiedensten Absatzformen und Farben. Namhafte Schuhfabrikanten aus dem mittleren und niedrigen Preissegment führen die feminine Sandalette ebenso, wie die ganz großen Designer. Unterziehen Sie die Angebote vor dem Kauf einem Preisvergleich. So kaufen Sie High Heel Sandaletten günstig, ohne auf Qualität und Stil verzichten zu müssen. Besonders billig wird es, wenn Sie zum Saisonende im Sandaletten Sale Modelle erwerben, die bereits reduziert wurden.
Beliebte Marken mit tollen Angeboten sind unter anderem folgende Anbieter:

Viele Marken führen mittlerweile einen Online Shop, indem Sie die Artikel per Versand zu sich nach Hause schicken lassen können.

Tipp! Hier empfiehlt es sich, die High Heel Sandaletten auf Rechnung zu bestellen, sodass Sie diese bei Nichtgefallen problemlos zurück senden können.

Vor- und Nachteile der High Heel Sandaletten

  • in verschiedenen Ausführungen und Farben erhältlich
  • zu vielen Outfits kombinierbar
  • nur für warme Tage geeignet

Die Qual der Wahl – Farben und Materialien

High Heel Sandaletten werden in den verschiedensten Ausführungen, Farben und Formen angeboten und sind daher für nahezu jeden Anlass in einem warmen, trockenen Umfeld geeignet. Modelle in klassischem Schwarz oder Braun lassen sich zu nahezu jedem Outfit kombinieren und sind meistens aus einer der vielzähligen Ledervarianten, wie Glattleder, Wildleder oder Lackleder gefertigt. Auch Metallicleder in Leder wirkt sehr edel. Sanfter wirkt die Sandalette in Beige oder Weiß, insbesondere wenn sie mit floralen Mustern oder Applikationen verziert ist. In diesem Fall passt der Schuh dann wunderbar zum angesagten Romantiklook. Auch die Anzahl und Platzierung der Riemen sowie die Schnallengestaltung kann maßgeblich zum Erscheinungsbild des Schuhs beitragen. Zu den hohen Absätzen werden nahezu ausnahmslos schmalere Riemen und Schnallen gewählt, die den femininen Look zart unterstreichen. Fesselriemchen sorgen für einen besseren Halt und lenken das Auge des Betrachters gekonnt auf Knöchel und Unterschenkel.