Latexstiefel für Damen

LatexstiefelLatexstiefel gelten nicht als gewöhnliches Schuhwerk, sondern werden zu der Fußbekleidung gezählt, die bei manchen Personen erotische Assoziationen oder Lust erzeugen können. Diese Bedeutung in der Erotik wird zumeist bestimmten Stiefelmodellen insbesondere für Damen zugesprochen, die je nach Neigung, auch über High Heels oder noch höhere Absätze verfügen müssen. Als favorisierte Materialien werden Schäfte aus Lack oder Latex bezeichnet. Somit finden Latexstiefel und Latex Schuhe insbesondere in der Fetischszene, in der BDSM-Szene und bei professionellen Sexarbeiterinnen Verwendung. In der gängigen Alltagsmode werden sie eher selten getragen.

Online Shop für Latexstiefel 2017

Naturmaterialien für einen glänzenden Auftritt

LatexstiefelLatex ist im Grunde genommen ein Sammelbegriff für verschiedene Materialien, wie

  • Naturkautschuk,
  • Gummi oder eine
  • Polymerdispersion.

Am gängigsten ist die Bezeichnung für das natürlich vorkommende Naturlatex, das aus dem Milchsaft des Gummibaums oder des Guttaperchabaums gewonnen wird. Aber auch eine synthetische Herstellung von Latex ist möglich. Der Werkstoff findet Verwendung in der Produktion von Schutzkleidung, aber auch von Kostümen oder Latexmode, sowie Schuhen, Stiefeln, der sogenannten Stiefelhose oder Accessoires wie Handtaschen, Strümpfen und Handschuhen. Insbesondere in der Gummi-Fetischismus-Szene spielt Latexmode eine bedeutende Rolle.

Bei Schuhen und Stiefeln handelt es sich meist nicht wie bei anderen Accessoires um getauchte, sondern um genähte oder geklebte Ware. Dabei wird das Schuhwerk aus vorgefertigten Latexbahnen hergestellt und entweder geklebt oder vernäht. Nachteile bei vernähter Ware können eine Beeinträchtigung der Elastizität und eine Beeinträchtigung der Haltbarkeit, durch die durch die Nähnadel verursachten Mikrorisse, sein. Artikel aus geklebter Ware sind bester Haltbarkeit und Festigkeit, elastisch und weisen, im Gegensatz zu getauchter Ware, eine gleichmäßige Materialstärke auf.

Die Materialstärke richtet sich nach dem gewünschten Produkt und der favorisierten Optik. Werden Accessoires in Materialstärken von 0,8 bis 4 Millimetern gefertigt, können sie bei Fußbekleidung an besonders belasteten Stellen, wie den Fersen, auch dicker ausfallen, um eine höhere Reißfestigkeit zu erzielen. Latex weist von Natur aus einen weißlich-transparenten Ton auf, kann aber in allen gängigen Farben erworben werden. Am beliebtesten sind Stiefel in Rot, Weiß und Schwarz, aber auch ausgefallenere Töne wie Pink oder Farbkombinationen sowie Stiefel mit Glitzereffekt werden immer beliebter.

Größentabelle Latexstiefel

Größe EU3636,53737,53838,53939,54040,54141,542
Inch UK33,544,555,566,577,588,59

Latexstiefel vom Fachmann – Latexmode im gut sortierten Latex-Shop kaufen

LatexstiefelIn einem Latexshop, der sich auf den Verkauf von Latexmode und Fetischartikeln spezialisiert hat, sind Stiefel in allen erdenklichen Farben und Formen erhältlich. Die Schafthöhe kann dabei von knöchelhohen Stiefeletten über Halbschaft und Langschaftstiefel bis hin zu Overknees und Stiefelhosen reichen.

Passende Stiefelhosen werden insbesondere für Herren angeboten, hingegen Latexstiefel häufiger von Damen aber auch von Männern getragen werden. Männerstiefel werden meist mit einem flachen Absatz oder einem Blockabsatz angeboten, wohingegen Damenstiefelmodelle die verschiedensten Absätze aufweisen können.

Neben sehr flachen Latexstiefeln, die eher an Socken erinnern und mit einer relativ weichen Sohle ausgestattet sind, sind hochhackige Modelle mit Absätzen ab 10 Zentimeter eher die Regel. Auch Absatzhöhen von bis zu 20 Zentimeter sind zu finden. Sogenannte Fetisch-Absätze wie Ballettabsätze oder Pony-Boots sind ebenfalls beliebt. Die Absatzhöhe kann von sehr pointierten Stilettos über Keilabsätze bis hin zu Plateausohlen reichen.

Tipp! Für Damen und Herren mit sehr kräftigen Waden und Oberschenkeln werden im gut sortieren Latex-Shop oder im Online-Shop  Stiefel mit besonders weitem Schaft angeboten. Zudem besteht in diesem Fall die Möglichkeit, ein geschnürtes Modell zu wählen, dass individuell an den Umfang des Beines angepasst werden kann.

Firma Orion Coquette International Ledapol
Gründungsjahr 1962 1979 1990
Besonderheiten
  • Geschäfte in ganz Deutschland
  • auf Erotik-Artikel spezialisiert
  • verschiedene Kollektionen
  • viele Pressemeldungen online
  • auf Erotikmessen vertreten
  • international tätig

Aufregend und immer wieder neu interpretiert

Latexstiefel werden in den unterschiedlichsten Designs und Farben angeboten. Durch ihr glänzendes Material schon sehr auffällig, werden sie gerade für die Fetisch- und Clubszene häufig noch zusätzlich mit auffälligen Dekorationselementen versehen oder in zwei oder drei verschiedenen Farbtönen angeboten. Neben extravaganten Schnürungen, die das ganze Bein oder nur einen Teil des Stiefels hinauf reichen können, finden sich als Verschlusselemente auch Spangen, Schnallen und Riemen, die farblich abgesetzt sein können, sowie Reißverschlüsse, die an der Außenseite oder aber auch an der Innenseite des Stiefels angebracht sind.

Tipp! Weitere Accessoires an den Stiefeln sind eher selten, da viele Metallarten, etwa bei Schmuckketten oder Nieten, die Struktur der Latexkleidung beschädigen können.

Latexstiefel und Latex Schuhe pflegen – so haben Sie lange etwas von Ihren Stiefeln

Latexstiefel sind, wenn sie von gehobener Qualität und guter Verarbeitung sind, eine kleine Investition und sollten daher gut gepflegt werden. Das Naturmaterial Latex ist temperaturbeständig, aber nicht ganz pflegeleicht. Wenn Sie ein paar Tipps beachten, werden Sie aber lange Freude an Ihren Latexstiefeln haben und deren neuwertigen Eindruck möglichst lange aufrecht erhalten.

Latex gehört zu den Materialien, die sich leicht verfärben. Insbesondere weiße Stiefel nehmen leicht die Farbe von anderen Artikeln an und sollten immer separat gelagert werden. Dabei müssen Sie darauf achten, den Kontakt zu Metallen oder fetthaltigen Produkten zu vermeiden, da diese das Latex angreifen und zersetzen können. Auch empfiehlt es sich, die Stiefel möglichst dunkel in einem Schrank oder in einer Box zu lagern, da UV-Strahlung ebenfalls schädlich für das Material ist.

Um Falten zu vermeiden, sollten die Stiefel niemals zusammen geknautscht liegen gelassen, sondern immer ordentlich und in voller Länge ausgebreitet gelagert werden. Da die Stiefel meist direkt auf der nackten Haut getragen werden, sollten Sie das Schuhwerk aus hygienischen Gründen nach jedem Tragen mit speziellen Reinigungsmitteln säubern. Die Stiefel müssen vollständig austrocknen können, bevor sie verstaut werden, um nicht zusammen zu kleben. Eine Behandlung mit Talkumpuder verhindert das Verkleben und erhält die Elastizität des Materials.

Vor- und Nachteile der Latexstiefel

  • Modelle für Frauen und Männer
  • unterschiedliche Designs und Farben
  • erotische Wirkung

Latexstiefel kaufen – im Online-Shop, Sale oder Fachgeschäft günstige Angebote finden

Wollen Sie Latexstiefel günstig kaufen, empfiehlt sich vor dem Kauf ein gründlicher Preisvergleich, damit Sie nicht mehrfach billig kaufen müssen, sondern gleich gezielt hochwertige Qualität zu einem ansprechenden Preis finden können. Hochwertige Latexstiefel liegen preislich je nach Anbieter, Schafthöhe, Verarbeitung und Ausstattung zwischen 45 und 200 Euro und können reduziert teilweise zu bedeutend günstigeren Preisen erstanden werden. Ebenso finden Sie günstige Angebote im Sale.

Entscheiden Sie sich beim Kauf für den Versand und wollen die Stiefel bestellen, sollten Sie von dem Angebot Gebrauch machen, die Latexstiefel auf Rechnung zu kaufen. So können Sie gleich mehrere Größen und Ausführungen ordern, bequem zu Hause anprobieren und die Modelle, die Ihnen nicht passen, wieder zurück schicken. Im gut sortierten Online-Shop finden Sie auch gleich die passenden Pflege- und Reinigungsmitteln, die unbedingt auf einer ölfreien Basis sein müssen.