Laufschuhe für Damen, Herren und Kinder

laufschuheWenn Sie gerne laufen und joggen oder sogar am Marathon oder Triathlon teilnehmen dann sind Laufschuhe unabdingbar. Laufschuhe sind spezielle Schuhe, die für den Laufsport entwickelt worden sind. Sie sind vor allem für die Dämpfung und für die Stützung der Füße während der Stand- und Abstoßbewegungen zuständig. Angebote für Laufschuhe von teuer bis billig erhalten Sie nicht nur in Fachgeschäften sondern auch in diversen Online-Shops. Im Sale finden Sie besonders günstige Modelle für Frauen, Herren und Kinder. Beim Kauf von Laufschuhen sollten Sie auf einige Punkte achten damit der Schuh perfekt zu Ihnen passt und Sie bei Ihrem Lauftraining unterstützt. Bevor Sie Laufschuhe kaufen ziehen Sie nicht nur Empfehlungen und Erfahrungen von anderen Kunden zu Rate sondern informieren Sie sich ebenfalls anhand des nachfolgenden Laufschuhe Tests sodass Sie Ihren persönlichen Laufschuhe Testsieger finden. Anfänger sollten auf eine Analyse der Fußform, möglicher Fehlstellungen der Füße sowie des Laufstils beim ersten Kauf von Laufschuhen nicht verzichten.

Online Shop für Laufschuhe 2017

Mit Laufschuhen macht das Laufen Spaß

laufschuhe2Laufschuhe unterscheiden sich von anderen Schuhen durch den stärkeren Fersenkeil. Dieser ist vorhanden um die Abrollbewegung während des Laufens zu unterstützen. Somit dienen Laufschuhe beim Jogging bzw. beim Laufsport in erster Linie für die Dämpfung und für die Stützung der Füße während der Stand- und Abstoßbewegungen. Des Weiteren werden mit Hilfe von Laufschuhen Fußfehlstellungen wie die Überpronation (Einwärtsdrehung des Fußes) oder die Supination (Auswärtsdrehung des Fußes) ausgeglichen.
Die ersten speziellen Schuhe für Läufer wurden Ende der 60er Jahre von einem deutschen Sportschuhmacher und einem Leichtathletiktrainer aus Neuseeland entwickelt. Der sogenannte „Roadrunner“ ist dabei entstanden. Letztendlich kam der neuentwickelte Laufschuh im Jahr 1970 auf dem Markt und die Entwicklung nahm ihren Lauf. Auf dem heutigen Markt sind vor allem Laufschuhe von den folgenden Herstellern vertreten:

Aktuell werden Laufschuhe, die wasserdicht sind, nicht nur über längere Distanzen eingesetzt sondern werden auch beim Walking, Jogging, Nordic Walking und auch in der Leichtathletik eingesetzt. Bei letzteren kommen meist Laufschuhe mit Spikes zum Einsatz. Aufgrund der vielfältigen Bereiche in denen Laufschuhen eingesetzt werden können, werden diese in unterschiedliche Kategorien unterteilt. Die jeweiligen Kategorien richten sich nach den Anforderungen des Läufers sowie dem Einsatzgebiet in dem gelaufen wird, wie z.B. auf Asphalt. Dabei ergeben sich unter anderem die nachstehenden Kategorien:

  • Stabilitätsschuhe oder Stabilschuhe
  • Neutralschuhe
  • Bewegungskontrollschuhe
  • Dämpfungsschuhe
  • Geländelaufschuhe oder Trailschuhe
  • Wettkampfschuhe
  • Lightweight Trainer
  • Fußtrainer oder Natural Running Schuh

Tipp! Neben den normalen Laufschuhen gibt es auch noch spezielle Laufschuhe für den Winter. Winterlaufschuhe besitzen einen besseren Nässeschutz, eine höhere Dämpfung, eine gute Atmungsaktivität sowie eine sehr gute Griffigkeit der Außensohle. Sollten es draußen rutschig und glatt sein dann eignen sich Laufschuhe mit Spikes für das Laufen. Somit steht dem Laufen auf Asphalt auch im Winter nichts mehr im Wege.

Der Aufbau von Laufschuhen

Die Herstellung von Laufschuhen ist sehr aufwendig da der Schuh aus sehr vielen Elementen besteht, die alle qualitativ hochwertig miteinander verknüpft und vernäht werden müssen. Auch die Laufschuhe Testsieger aus dem Laufschuhe Test bestehen aus folgenden Grundelementen:

  • Leisten
  • Obermaterial
  • Fersenschale
  • Zwischensohle
  • Pronationsstütze
  • Dämpfungssysteme
  • Außensohle
  • Einlegesohlen

Der Leisten ist ein Formstück aus Holz oder Kunststoff, das dem menschlichen Fuß nachempfunden ist. Der Leisten spielt eine wichtige Rolle bei der Herstellung eines Laufschuhs da durch dieses Formstück sowohl Höhe, Breite und Länge und somit die Passform der Laufschuhe bestimmt werden. Durch die jeweilige Krümmung des Leistens wird beim Laufschuh das Abrollverhalten bestimmt. Es gibt gerade, gebogene und halbgebogene Leisten, die unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich bringen.
Für das Obermaterial werden überwiegend synthetische Materialien verwendet. Strapazierfähiges Leder, Nylon, Meshmaterialien oder Mikrofaser sind gängige Obermaterialen für Laufschuhe. Wichtig ist, dass das Obermaterial der Laufschuhe wasserdicht, atmungsaktiv, reißfest und dehnbar ist.

Tipp! Die Fersenschale sorgt für den richtigen Halt in den Laufschuhen. Sie wird aus stabilen Materiealien wie PVC oder Nylon gefertigt.

Die Zwischensohle ist das Herzstück eines jeden Laufschuhs da es die Auflagefläche für den Fuß ist und sehr zum Abrollverhalten beiträgt. In den meisten Laufschuhen besteht die Zwischensohle aus Ethylen-Vinyl-Acetat. Ethylen-Vinyl-Acetat ist ein Schaumstoff in dem kleine Luftbläschen eingeschlossen sind. Dadurch bietet die Zwischensohle bereits eine gute Dämpfung während des Laufens.
Protationsstützen sollen verhindern, dass der Fuß während des Lauftrainings nach innen einknickt. Protationsstützen sind an der Zwischensohle befestigt und befinden sich auf der Innenseite des Schuhs in Höhe des Sprunggelenkes.
Gaskissen, Gelkissen und Luftkissen sind typische Dämpfungssysteme in Schuhe für Läufer. Sie sind im vorderen und hinteren Bereich der Zwischensohle eingearbeitet und sind für die Dämpfung der Ferse und des Vorfußes.
Die Außensohle von Laufschuhen besteht sowohl aus Hartgummi als auch aus Karbongummi. Sie soll vor spitzen und scharfen Gegenständen schützen. Des Weiteren ist das Profil der Außensohle sehr robust und griffig und je nach Laufschuh Kategorie entsprechend angepasst.
Um die Passform von Laufschuhen zu verbessern befinden sich häufig Einlegesohlen in den Laufschuhen. Diese dienen für die Herstellung eines besseren Kontaktes zwischen Zwischensohle und Fuß.

Firma Asics Corporation Nike Salomon SA
Gründungsjahr 1949 1964 1947
Besonderheiten
  • eigener Trainingsplan kann erstellt werden
  • Unternehmen agiert weltweit
  • Personalisierung von bestimmten Schuhmodellen möglich
  • kostenlose Lieferung ab 50 € Bestellwert
  • auf Sportbekleidung und -schuhe spezialisiert
  • Händlersuche möglich

Laufschuhe Damen – Modisch Sport treiben

laufschuhe3Für Frauen ist es wichtig beim Kauf von Laufschuhen darauf zu achten, dass es spezielle Modelle für Damen sind. Denn Laufschuhe Damen unterscheiden sich von den Laufschuhen Herren. Die Unterschiede sind sowohl natürlich als auch verhaltensbedingt. Anatomisch gesehen hat ein Frauenfuß ein tieferliegendes Fußgelenk, der Fuß ist schmaler und flacher, Frauenfüße sind meistens beweglicher, die Proportionen von Vorfuß und Ferse sowie die Winkelstellung weisen Unterschiede im Vergleich zum männlichen Fuß auf. Verstärkt werden diese Unterschiede durch das Tragen von ungeeigneten bzw. zum Teil ungesunden Schuhen. Dementsprechend haben die Hersteller reagiert und die Laufschuhe Damen in folgenden Punkten an die weiblichen Füße angepasst:

  • Dämpfung
  • Stabilität
  • Passform
  • Schuhhöhe
  • Sprengung
  • Überpronation entgegenwirken

Schauen Sie sich ebenfalls Erfahrungsberichte anderer Kundinnen sowie den Laufschuhe Test an um Ihre Entscheidung für den Kauf Ihres persönlichen Testsieger zu unterstützen.

Laufschuhe Damen gibt es in allen erdenklichen Farben wie beispielsweise rot, schwarz, blau, weiß und grün. Im Sale und im Online-Shop erhalten Sie Modelle aus dem Laufschuhe Test reduziert. Hierbei spielt es keine Rolle ob Sie die Laufschuhe Damen für das Laufen draußen in der Natur haben wollen oder doch Laufschuhe für Laufband in den eigenen vier Wänden.

Vor- und Nachteile der Laufschuhe

  • für verschiedene Lauftypen
  • bei vielen Herstellern erhältlich
  • unterschiedliche Designs
  • in gängigen Größen
  • viele Faktoren müssen beachtet werden, um richtigen Laufschuh zu finden

Laufschuhe günstig bestellen

Nach einer Analyse Ihrer Fußform, möglicher Fehlstellungen Ihrer Füße sowie Ihres Laufstils steht dem Kauf Ihres Laufschuhe Testsiegers aus dem Testbericht nichts mehr im Wege. Machen Sie einen Preisvergleich und schauen Sie sich die Konditionen der Online-Shops in Bezug auf den Versand und der Zahlungsbedingungen an. In einigen Shops haben Sie sogar die Möglichkeit Laufschuhe auf Rechnung zu kaufen. Zögern Sie nicht und bestellen Sie noch heute das beste Laufschuhe Modell.