Outdoorschuhe für Damen, Herren und Kinder

outdoorschuheOutdoorschuhe sind nicht nur reine Freizeitschuhe, sondern können sowohl als günstige Fußbekleidung für den aktiven Freizeitsportler, beim Aktivurlaub, im Alltag oder bei ambitionierteren Sporteinsätzen Verwendung finden. Der Begriff Outdoorschuhe umspannt mehrere Schuhtypen, die für die verschiedensten Sportarten verwendet werden können. Allen Schuhen gemein ist, dass sie auf die besonderen Anforderungen, die in der freien Natur an sie gestellt werden, hin designet und entwickelt worden sind und somit besonders robust und langlebig sind.

Online Shop für Outdoorschuhe 2017

Outdoorschuhe kaufen für die ganze Familie

OutdoorschuheWer gerne in der freien Natur aktiv ist und entweder in Beruf oder Freizeit viel Zeit im Freien verbringt, sollte unbedingt auf das richtige Schuhwerk achten und bei der Wahl das günstige Angebot an Outdoorschuhen in Betracht ziehen.

Outdoorschuhe sind, wie ihr Name schon vermuten lässt, speziell für den Einsatz in der freien Natur entworfen worden und daher meist aus sehr robusten und stabilen Materialien gefertigt, die auch Wind und Wetter stand halten und dem Träger genügend Schutz und Sicherheit bieten. Outdoorschuhe werden teils als Unisexschuhe angeboten, aber ein Großteil des Angebots teilt sich in Kollektionen für Damen und Herren auf.

Auch für Kinder werden die Schuhe in altersgerechter Aufmachung angeboten. Daher finden sich in den Fachgeschäften und im Online Shop üblicherweise Outdoorschuhe in allen gängigen Schuhgrößen für Frauen und Männer. So begeistern Outdoorschuhe Damen und Herren gleichermaßen, da die Hersteller sowohl im Schnitt als auch im Design auf die besonderen Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe achten.

Tipp! Das Angebot für Kinder ist etwas überschaubarer, aber durchaus interessant und perfekt für kleine Frischluftfans.

Besonders beliebt ist die Ausführung als halbhohe Stiefelette, die dem Knöchel genug Halt bietet, aber auch Halbschuhe und Stiefel finden sich unter den Outdoorschuhen. Die luftigere Variante, die Outdoorsandale empfiehlt sich besonders für die warmen Monate im Sommer, während der Kauf von gefütterten Stiefeletten und Stiefel im Winter eine gute Wahl sind.

Der Outdoor Schuhe Test – welche Materialien schneiden im Testbericht gut ab?

Outdoorschuhe werden bei jeder Wanderung einem erneuten Test unterzogen und müssen teilweise extremen Belastungen standhalten.

Daher empfiehlt es sich, nicht einfach billig irgendein Produkt zu kaufen, sondern auf die Erfahrungen und Empfehlungen anderer Nutzer zu vertrauen und Erfahrungsberichte und Testberichte aufmerksam durchzulesen. Erste Entscheidungsmöglichkeiten bieten sich gleich bei dem verwendeten Material. Outdoorschuhe werden üblicherweise entweder aus Leder oder speziellen Funktionsfasern hergestellt.

Im Testbericht beste Bewertungen erhalten Artikel aus Leder, da die Schuhe sehr weich und aus natürlichen Materialien hergestellt sind. Von Natur aus wasserabweisend, kann das Leder mittels Imprägnierung wasserdicht sein und ist dabei trotzdem atmungsaktiv. So ist ein gesundes Fußklima gewährleistet – auch bei schweisstreibenden Wanderungen.

Tipp! Zudem ist das Material bei der entsprechenden Pflege besonders langlebig und haltbar und so robust, dass auch Schutt und Geröll den Füßen nichts anhaben können.

Weniger langlebig schneiden die Schuhe aus synthetischen Materialien im Test ab. Dennoch finden sich auch hier Testsieger, da diese Outdoorschuhe durch ihre Leichtigkeit, Flexibilität und ihre einfache Pflege zu überzeugen wissen. Zudem trocknen sie relativ schnell und sind auch bei hohen Temperaturen angenehm zu tragen.

Bei Wind und Wetter trockene Füße

Um auch bei Wind und Wetter trockene Füße garantieren zu können, verarbeiten die Hersteller in ihren Outdoorschuhen häufig spezielle Membranen, wie etwa Gore Tex. Diese Membranen sind wasserdicht, vorausgesetzt, die Außentemperatur weicht deutlich von der Körpertemperatur des Trägers ab. Nur dann kann die im Schuh entstehende Feuchtigkeit auch aus dem Schuh geleitet werden, sodass ein trockenes Fußklima erhalten und eine unangenehme Geruchsbildung vermieden werden kann.

Größentabelle Outdoorschuhe

DamenHerrenKinder
36 (3 Inch)40 (6 Inch)27 (9 Inch)
36,5 (3,5 Inch)40,5 (6,5 Inch)27,5 (9,5 Inch)
37 (4 Inch)41 (7 Inch)28 (10 Inch)
37,5 (4,5 Inch)41,5 (7,5 Inch)29 (10,5 Inch)
38 (5 Inch)42 (8 Inch)30 (11 Inch)
38,5 (5,5 Inch)42,5 (8,5 Inch)30,5 (11,5 Inch)
39 (6 Inch)43 (9 Inch)31 (12 Inch)
39,5 (6,5 Inch)43,5 (9,5 Inch)31,5 (12,5 Inch)
40 (7 Inch)44 (10 Inch)32 (13 Inch)
40,5 (7,5 Inch)44,5 (10,5 Inch)33 (14 Inch)
41 (8 Inch)45 (11 Inch)33,5 (1 Inch)
41,5 (8,5 Inch)46 (12 Inch)34 (1,5 Inch)
42 (9 Inch)34,5 (2 Inch)
35 (2,5 Inch)
36 (3 Inch)

Für jeden Sport der passende Schuh

OutdoorschuheOutdoorschuhe können als funktionale Freizeitkleidung gewählt werden, aber auch als spezielle Ausrüstungsgegenstände bei der Ausübung eines Outdoorsports unterstützend genutzt werden.

So finden sich im Angebot der Händler Walkingschuhe, Trekkingschuhe, Wanderschuhe, sowie Bergstiefel. Während die Walkingschuhe sowohl für den Nachmittagsspaziergang auf befestigten Wegen oder beim Waldlauf genutzt werden können und meist auch in der Stadt eine gute Figur machen, sind Wanderschuhe auf mittlere bis lange Wandertouren in Gegenden mit leichten Hügeln und Bergen gedacht. Sie sind sowohl mit niedrigem als auch mit hohem Schaft erhältlich und mit einer stabilen und abriebfesten Sohle gearbeitet.

Flexibilität ist hier neben einer ausreichenden Dämpfung besonders wichtig, da das Gehen sonst sehr mühsam sein kann. Trekkingschuhe können auch bei langen Wanderungen in einem alpinen Umfeld genutzt werden und werden ebenfalls mit hohem und niedrigen Schaft zum Kauf angeboten. Wer sehr trittsicher ist, ist mit niedrigen Schuhen gut beraten, da sie besonders viel Bewegungsfreiheit ermöglichen. Hohe Schuhe geben dem Knöchel Halt und sind insbesondere im anspruchsvolleren Gelände eine gute Wahl.

Ist es sehr herausfordernd, empfehlen sich Schuhe mit Geröllschutz, der sowohl Sohle als auch Schaft umgibt und somit den Schuh schützt. Eine harte Sohle ist hier sehr wichtig, die ein entsprechendes Profil aufweisen sollte, um genügend Halt zu bieten.

Alpinschuhe oder Bergstiefel sind für den Einsatz beim Bergsteigen oder Gletscherwandern gedacht und daher immer mit einem hohen Schaft gearbeitet, der den Knöchel sicher umschließt. Das Material muss sehr stark und abriebfest sein und zudem wasserdicht und atmungsaktiv. Neben Membranen werden gerne die Vorteile von Leder und synthetischen Fasern miteinander verbunden.

Die Testsieger unter den Outdoorschuhen – welche Marken sind empfehlenswert?

Die verschiedenen Schuharten im Bereich Outdoorschuhe bieten sowohl Damen als auch Herren eine erstaunliche Auswahl. Die angebotene Produktvielfalt kommt unter anderem auch dadurch zustande, dass die Herstellerfirmen sich teilweise auf eine bestimmte Produktsparte, teilweise auf ein Vollsortiment spezialisiert haben. Während einige Marken immer wieder Testsieger im Bereich Alpinstiefel sind, schneiden andere Hersteller mit besten Bewertungen bei den Testberichten über Trekkingschuhe ab.

Daher lässt sich nicht pauschal eine Firma für alle Schuhtypen empfehlen und es ist ratsam, sich Testberichte und Empfehlungen anderer Sportler anzuschauen und diese im Hinblick auf die eigenen Ansprüche auszuwerten.

Besonders gute Bewertungen erhalten immer wieder folgende namhafte Marken:

Meindl

North Face

Lowa

Gründungsjahr 1928 1968 1923
Besonderheiten
  • Größentabelle für Schuhe
  • Vorstellung der Anwendungsgebiete der jeweiligen Schuhe
  • gegründet vom Umweltaktivist und Öko-Unternehmer Douglas Tompkins
  • Marktführer im Bereich Winter- und Outdoor-Bekleidung
  • zahlreiche Pflegetipps für Schuhe
  • sechs Testcenter für Wanderer und Bergsteiger

Vor- und Nachteile von Outdoorschuhen

  • auch als luftige Sandale erhältlich
  • viele Modelle sind wasserfest
  • unkomplizierte Pflege und Reinigung
  • weniger für Hallensportarten geeignet

Outdoorschuhe günstig kaufen – hier werden Sie fündig

Wollen Sie diese Markenschuhe besonders günstig kaufen, sollten Sie Ware wählen, die bereits reduziert wurde, etwa im Sale, bei Rabattaktionen oder im Online Shop beim Schlussverkauf. Wollen Sie per Versand bestellen, sollten Sie Folgekosten für Versand und mögliche Retour mit einplanen und die Outdoorschuhe auf Rechnung kaufen, falls möglich. Ein Preisvergleich hilft dabei, die besten Angebote für Sie zu finden.