Overknees für Damen

OverkneesDer Overknee, auch bekannt unter den Namen Overknee Stiefel, Overknee Boots oder Thigh Highs, ist eine Stiefelart, die durch ihre überlange Schafthöhe auffällt. Im Gegensatz zu anderen Stiefelmodellen mit langem Schaft reicht dieser bei den Overknees nicht wie bei den Langschaftstiefeln knapp bis an das Knie oder wie bei den Reitstiefeln bis ans Knie der Trägerin oder des Trägers, sondern, wie der Name bereits andeutet, bis über das Knie hinaus bis hin zur Mitte oder bis zum Ende der Oberschenkel.

Online Shop für Overknees 2017

Vom Männerschuh zum Damenstiefel – Overknees im Wandel der Zeit

OverkneesOverknee Stiefel kamen während des 15. Jahrhunderts auf, wurden zu dieser Zeit aber noch ausschließlich als Herrenschuh angeboten und nur von Männern getragen. Als Stiefel mit besonders hohem Schaft waren die Stiefel ideal dafür geeignet, Knie und Schienbeine während eines Kampfes oder bei der Jagd vor Verletzungen und Witterungseinflüssen zu schützen.

Zusätzlich wurden Modelle mit Weitschaft gerne dazu verwendet, mitgeführte Dinge sicher zu verstauen. Allerdings war der Absatz der Overknees zu dieser Zeit vermutlich flach. Auch bei Uniformen gehörten die Overknee Boots mit Weitschaft zum festen Bestandteil. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts verloren Stiefel mit hohem Schaft in der Schuhmode für Männer immer mehr an Bedeutung und heute finden sich Überkniestiefel in der Männermode meist nur noch als zweckdienliche Schuhe, etwa als Schutzausrüstung, Teil von Uniformen oder aber im Fetisch-Bereich.

In der Damenschuhmode gewann der Overknee-Stiefel an enormer Popularität durch die 1961 ausgestrahlte Sendung „Mit Schirm, Charme und Melone“. Die Hauptfigur Emma Peel kombiniert Lack-Overknees zum Businesskostüm und ändert damit das Image der Overknees, die bisher von Frauen meist nur zu erotischen Zwecken im heimischen Schlafzimmer oder aber explizit von Sexarbeiterinnen getragen wurden.

Mittlerweile haben die Thigh Highs ihr halbseidenes Image weitestgehend verloren und können geschickt kombiniert mit zurückhaltender und gedeckter Kleidung problemlos im Alltag oder zu Festen getragen werden. Aber auch als Mittel zum Wecken erotischer Begierden ist der Overknee Stiefel immer noch sehr beliebt und findet gerade in den verschiedenen Fetisch-Szenen, wie der Schuhfetisch, Lack- , Leder- und Latexfetischszene große Verwendung, sowohl bei Männern, als auch bei Frauen.

Vom Rotlichtmilieu auf die Laufstege der angesagten Designer – Trendstiefel für mutige Fashionistas

OverkneesGalten die extrem langen Schaftstiefel früher als insbesondere von Prostituierten favorisiertes Schuhwerk, waren sie folglich im normalen Schuhhandel kaum zu finden und wurden eher in Sex-Shops oder Fetisch-Shops angeboten.

Mittlerweile sind Overknees aber durchaus als gesellschaftliches akzeptiertes Schuhwerk zu betrachten, nicht zuletzt dadurch, dass sie immer häufiger von bekannten Stars auf der Bühne oder dem roten Teppich getragen werden.

Fashion-Ikone wie Madonna oder Victoria Beckham, und nicht zuletzt First Lady Michelle Obama zeigen, wie man die auffälligen Stiefel alltagstauglich stylen kann. Auch angesagte Designer und Labels, wie Prada, Louis Vitton, Gucci oder Robert Clergerie haben die Overknee Boots in ihre Kollektionen integriert und präsentieren das Schuhwerk als schlichtes Fashion-Statement oder mit aufwendigem Dekor verziert.

Tipp! Im mittleren und niedrigen Preissegement bieten gut sortierte Schuhfachgeschäfte mittlerweile eine interessante Auswahl an Overknee Stiefeln an.

Bekannte Hersteller und Anbieter sind unter anderem:

  • Tamaris
  • Buffalo
  • Zign
  • Topshop
  • Alba Moda
  • Tom Tailor
  • Laura Scott
  • Patrizia Pepe

Auch wenn die Overknees ihren Weg in die Alltagsmode geschafft haben, sind sie doch immer noch eine sehr extravagante Stiefelform und fallen auf. Gerade für Fashionistas sollte dies aber keinesfalls ein Grund dafür sein, auf die auffälligen Stiefel zu verzichten.

Firma Buffalo Boots GmbH Tamaris TOM TAILOR Holding AG
Gründungsjahr 1979 1967 1962
Besonderheiten
  • Livechat mit Kundenservice möglich
  • versandkostenfreie Lieferung
  • Größenberatung
  • Schuhlexikon
  • auf Damen- und Herrenmode spezialisiert
  • Vorteile mit der TOM TAILOR Collectors Club Card

Von flach bis hoch, aber immer sexy

Overknees wirken per se immer außergewöhnlich und sexy. Richtig kombiniert wirken sie nicht billig, sondern raffiniert und sexy. Dabei müssen sie nicht mal einen Absatz haben, sondern können auch flach eine gehörige Wirkung entfalten. Somit sind sie auch ideal für sehr große Frauen oder für Damen, die auf hohen Sohlen nicht gehen können oder wollen. Häufiger angeboten werden Overknee Stiefel jedoch als High Heels, entweder mit schmalem Absatz, mit Keilabsatz, mit Blockabsatz oder sogar mit Plateausohle.

Damit die Kombination aus hohem Schaft und hoher Sohle alltagstauglich wird, empfiehlt es sich, die Stiefel mit einer Strumpfhose, Leggings oder Hose zu kombinieren und zudem ein schlichtes, hochgeschlossenes Oberteil zu wählen und keinesfalls zu viel Haut zu zeigen.

Größentabelle Overknees

Größe EU3636,53737,53838,53939,54040,54141,542
Inch UK33,544,555,566,577,588,59

Edel oder rockig, kess oder kühl

Overknee Stiefel werden in den verschiedensten Ausführungen und Größen angeboten. Auch an Materialien finden diverse Stoffe, sowie Kunststoffe und Leder Verwendung. Insbesondere in der Fetischszene beliebt, sind Modelle aus Lack oder Latex.

Tipp! Die gängigsten Farben, die auch auf den Laufstegen vertreten sind, sind Schwarz, Braun und Rot, sowie diverse Nude- und Cremetöne und Grau. Dekorationselemente, wie Kettchen, Nieten, Steinchen und Prägungen sind ebenfalls zu finden und geben den Stiefeln einen rockigen oder eleganteren Look.

Die Stiefel sind mit engem oder weiten Schaft erhältlich und können als Schlupfstiefelmodell oder mit einem Verschlusselement oder mehreren Verschlüssen erworben werden. Neben Schnallen und Riemen sind besonders innenliegende Reißverschlüsse beliebt, die teilweise oder ganz über die Innenseite des Stiefels geführt werden. Auch Schnürungen, entweder auf der Vor- oder Rückseite, oder beidseitig angebracht, bieten einen zusätzlichen Blickfang und machen die Stiefel auch für Frauen mit kräftigeren Beinen tragbar, da die Schaftweite so individuell reguliert werden kann. Bei Schlupfstiefeln mit engem Schaft empfiehlt es sich in dem Fall, auf Modelle mit eingearbeitetem Stretchelement zurück zu greifen.

Vor- und Nachteile der Overknees

  • unterschiedliche Varianten
  • im Fachhandel und Erotikmärkten erhältlich
  • viele Kombinationsmöglichkeiten
  • nicht zu jedem Outfit passend

Overknees kaufen – die angesagten Thigh Highs im Preisvergleich

Overknees günstig kaufen können Sie im Online-Shop, im Sale, im Fachhandel oder in Erotikmärkten. Entscheiden Sie sich für einen Kauf per Versand sollten Sie die Overknees auf Rechnung kaufen. So können Sie nicht passende Modelle problemlos zurückgeben oder umtauschen und eine passende Ausführung bestellen. Um besonders günstige Modelle zu finden, empfiehlt es sich, die Angebote der verschiedenen Anbieter miteinander zu vergleichen. Zudem werden Angebote im Sale oftmals erneut reduziert. So finden Sie sicherlich das passende Modell Overknee Stiefel zu einem unschlagbar günstigen Preis.