Schlappen für Damen, Herren, Kinder und Baby

schlappenSchlappen sind eine sehr traditionsreiche Form der Fußbekleidung, die als Pantoffel aus einer Sohle und einer Zehenkappe bestehen und zum leichteren Hineinschlüpfen ohne Fersenkappe gearbeitet werden. Traditionellerweise werden die Schlappen als Hausschuh getragen und sind auch unter den Bezeichnungen Pantoffeln oder Puschen im Handel erhältlich. Sie werden entweder als Unisexmodelle im geschlechtsneutralen Look oder speziell für Männer und Frauen angeboten. Auch in der Schuhmode für Kinder und Babies finden sich Schlappen für die unterschiedlichsten Altersstufen.

Online Shop für Schlappen 2017

Schlappen – vom Hausschuh zum Allzweckschuh für den Sommer

SchlappenSchlappen sind unter dem Namen Pantoffeln schon sehr lange ein für den Hausgebrauch übliches Schuhwerk, das seinen Ursprung wahrscheinlich im Orient hat. Dort sind die Babusche genannten Schlappen aus weichen Stoffen gefertigt und reich mit Stickereien und Goldschmuck dekoriert.

Bis ins 2. Jahrhundert nach Christus lassen sich die ältesten gefunden Pantoffeln zurückdatieren. Im 15. Jahrhundert gelangte dieser Schuhtyp über Byzanz ins südliche Europa und verbreitet sich in den kommenden Jahren auch in den anderen Staaten. Im 19. Jahrhundert wurden unter dem Begriff in Europa auch Hausschuhe mit Fersenteil als Schlappen oder Pantoffel bezeichnet, aber heute werden in der Regel offene Schlappen ohne Fersenteil angeboten.

Die Schlappen selbst finden nicht mehr nur als reiner Hausschuh Verwendung, sondern werden von unterschiedlichen Berufsgruppen getragen und auch an verschiedenen Orten als angemessenes Schuhwerk betrachtet.

Somit gelten die Schlappen nicht mehr nur als Hausschuh oder Freizeitschuh von Ökoaktivisten, sondern sind durchaus als Teil einer Berufsbekleidung oder als Alternative zu Sandalen akzeptiert.

Größentabelle Schlappen

DamenHerrenKinderBaby
36 (3 Inch)40 (6 Inch)27 (9 Inch)15
36,5 (3,5 Inch)40,5 (6,5 Inch)27,5 (9,5 Inch)16
37 (4 Inch)41 (7 Inch)28 (10 Inch)17
37,5 (4,5 Inch)41,5 (7,5 Inch)29 (10,5 Inch)18
38 (5 Inch)42 (8 Inch)30 (11 Inch)19
38,5 (5,5 Inch)42,5 (8,5 Inch)30,5 (11,5 Inch)20
39 (6 Inch)43 (9 Inch)31 (12 Inch)21
39,5 (6,5 Inch)43,5 (9,5 Inch)31,5 (12,5 Inch)22
40 (7 Inch)44 (10 Inch)32 (13 Inch)23
40,5 (7,5 Inch)44,5 (10,5 Inch)33 (14 Inch)24
41 (8 Inch)45 (11 Inch)33,5 (1 Inch)25
41,5 (8,5 Inch)46 (12 Inch)34 (1,5 Inch)26
42 (9 Inch)34,5 (2 Inch)
35 (2,5 Inch)
36 (3 Inch)

Schlappen als Teil der Berufsbekleidung

Bei medizinischem Fachpersonal, wie Physiotherapeuten, Pflegern und Krankenschwestern, aber auch im Dienstleistungsgewerbe, etwa bei Angestellten in Wellnessbereichen im Hotel oder Spa, in Rehakliniken oder in der Badeanstalt sind die Schlappen aufgrund ihres fehlenden Fersenteils besonders beliebt, erlauben sie doch ein außergewöhnlich schnelles Hineinschlüpfen und Außziehen. So kann der Träger oder die Trägerin beispielsweise problemlos und ohne Hinzunahme der Hände von einem Schuhpaar zum anderen wechseln, wenn etwa vom Nasszellenbereich zum Straßenbereich gewechselt werden muss. Durch die offene Schuhform erfolgt kein zusätzlicher Arbeitsschritt des An- und Ausziehens, der Zeit oder Anstrengung kosten oder die Füße beim häufigen An- und Ausziehen belasten würde.

Tipp! Je nach Einsatzort sind die Schlappen aus wasserfesten Materialien, wie Gummi oder Kunststoffen oder aber aus Leder oder Textilien gearbeitet. Für die Sohle wird häufig auch Kork verwendet.

Für den Einsatz im Nasszellenbereich werden im Sportbedarf spezielle Badeschlappen angeboten, die dank einer rutschfesten Sohle und stabilen Materialien perfekt für den Einsatz in einer feuchten Umgebung geeignet sind und auch auf rutschigem Untergrund die nötige Stabilität garantieren.

Schlappen für die Herren – von bequem bis trendy

SchlappenHerrenschlappen werden in den unterschiedlichsten Ausführungen angeboten und präsentieren sich gerade im Bereich der Schaftgestaltung besonders facettenreich. Relativ offen durch eine schmale Riemengestaltung oder geschlossen durch eine Zehenkappe gelten heute beide Variationsformen als Schlappen und werden unter dem Begriff zum Kauf angeboten. Sohle und Absatz sind meist relativ schmal; bei einem vorgeformten Fußbett können diese aber auch etwas höher ausfallen und sind daher insbesondere für die Männer ideal, die gerne unauffällig noch ein paar Zentimeter hinzuschummeln wollen.

Je nachdem für welchen Anlass die Schlappen gedacht sind, kann man zwischen sportlichen Modellen aus funktionalen Kunstfasern, gemütlichen Puschen für den Hausgebrauch aus weichen Textilien, wie Cord, Filz oder Baumwolle oder formeller anmutenden Modellen aus Leder wählen. Wollen Sie billig einkaufen, empfiehlt sich als Alternative zum Leder ein Modell aus Kunststoff in Lederoptik.

Schlappen für Damen – längst nicht mehr nur für den Hausgebrauch

Auch für Damen lassen sich viele günstige Angebote bei der breiten Auswahl an Schlappen finden. Egal ob bequeme Modelle mit anatomisch korrekt geformten Fußbett, orientalisch anmutende Stoffpantoffeln mit weicher Sohle oder interessante Holzschlappen mit einer stabilen Sohle aus dem Naturmaterial. Für jeden Geschmack und jede Altersklasse lassen sich ansprechende Modelle finden.

Üblicherweise sind Schlappen flach; für Damen werden sie aber gerne auch mit einem moderaten Absatz  angeboten. Das Design der Schlappen reicht von rustikal über feminin bis hin zu gemütlich und auch die verwendete Farbpalette ist eindrucksvoll: Brauntöne finden sich ebenso wie Schwarz, Weiß oder dezente Farben wie Blau und Grau. Aber auch auffällige Nuance in Gelb, Pink oder Metallictönen wie Gold, Kupfer und Silber werden zum Kauf angeboten.

Schlappen für die Allerkleinsten – Mit Krabbelschlappen die Welt erkunden

Krabbelschlappen sind besonders weiche und flexible Schlappen oder Pantoffeln, die speziell für Baby und Kleinkind entworfen wurden. Durch ihre weiche Sohle und den flexiblen Schaft, lassen sie sich den Kleinen ohne viel Aufwand an- und ausziehen und unterstützen die jungen Entdecker bei ihren ersten Krabbelversuchen. Verwendet werden in der Regel schadstofffreie Naturmaterialien, wie Leder oder pflanzliche Naturfasern, die sich durch eine besondere Biegsamkeit auszeichnen und den Kinderfuß weder einengen, noch das Kind beim Krabbeln auf dem Boden behindern.

Vor- und Nachteile von Schlappen

  • vorn geschlossen oder offen erhältlich
  • in bunten und gedeckten Farben käuflich
  • ideal um schnell hineinzuschlüpfen
  • weniger zum Autofahren geeignet

Schlappen günstig kaufen – Markenartikel im Sale oder Outlet finden

Wollen Sie neue Schlappen kaufen, können Sie an den verschiedensten Verkaufsstellen fündig werden: Modeketten, Kaufhäuser, Schuhfachgeschäfte und Boutiquen führen dieses Schuhwerk ebenso wie die Concept Stores angesagter Schuhlabels.

Besonders beliebt sind die Modelle namhafter Firmen, wie etwa

Die meisten Labels führen Schlappen für die gesamte Familie und bieten die Schuhe daher in den handelsüblichen Größen an. Die Modelle für Kinder sind meist altersgerecht gestaltet und geschlechterspezifisch für Jungen und Mädchen designet. Es finden sich allerdings auch Unisexmodelle, die sowohl von Mädchen als auch Jungen getragen werden können.

Firma Crocs Converse Gabor
Gründungsjahr 2002 1908 1949
Besonderheiten
  • auf Gummi-Schlappen spezialisiert
  • regelmäßige Rabattaktionen mit bis zu 60% Rabatt
  • gilt als Erfinder der Chucks
  • großer Newsbereich zum Thema Schuhe
  • vorrangig Damenschuhe um Sortiment
  • auch in Übergrößen erhältlich

Entscheiden Sie sich für den Kauf eines Markenartikels kann ein Preisvergleich dabei helfen, das günstigste Angebot zu finden. Bestellen Sie per Versand im Online Shop, achten Sie auf die Rubrik Sale, in der die Artikel reduziert angeboten werden. Kaufen Sie die Schlappen auf Rechnung, ist das Bestellen besonders unkompliziert. Im Einzelhandel können Sie auch einen Sale abwarten oder aber direkt in einem Outlet nach Ihren neuen Schlappen Ausschau halten.