Stiefel mit Absatz für Damen

Stiefel mit AbsatzStiefel mit Absatz sind eine besondere Variante der klassischen Schuhgrundform Stiefel und können von Männern und Frauen getragen werden. Bei dem Absatzstiefel ist der Stiefel, dessen Schafthöhe beziehungsweise Stiefelrohr mindestens achtzig Prozent der Schuhlänge betragen muss, an dem Schuhboden verdickt, normalerweise im Fersenbereich des Schuhs, seltener auch unter dem Ballen oder der ganzen Sohle. Seit dem 16. Jahrhundert etwa sind Stiefel mit Absatz auch in Europa verbreitet und erfreuen sich bis heute großer Beliebtheit.

Online Shop für Stiefel mit Absatz 2017

Stiefel mit Absatz – ein kleiner historischer Exkurs

Stiefel mit AbsatzAb dem 16. Jahrhundert in Europa eingeführt, zeugten Stiefel mit Absatz von hohem Stand und Vermögen des Trägers. Diese Verknüpfung kam unter anderem dadurch zustande, dass nur gut situierte Personen sich zu dieser Zeit die Haltung eines Pferdes leisten konnten und sich diese mit Absatzstiefeln leichter reiten ließen, da Stiefel ohne Absatz weniger Halt in den Steigbügeln des Sattels boten.

Zudem profitierte die Oberschicht durch Schuhwerk mit Absatz, da dieses früher aus kostbaren Geweben gefertigt wurde und durch den Absatz besser vor Staub und Schmutz geschützt war.

Während der Französischen Revolution verlor der Absatz seine Konnotation, erlangte aber im Laufe des 19. Jahrhunderts wieder kontinuierlich an Popularität und war zunächst auch nicht an ein Geschlecht gebunden, sodass Absätze auch über drei Zentimetern Höhe von Männern und Frauen gleichermaßen getragen wurden.

Heute finden sich höhere Absätze seltener an Männerstiefeln und sind eher der Stiefelmode für Damen vorbehalten. Eine Ausnahme bilden hier die sogenannten Westernstiefel oder Cowboy Boots, die mit einem etwa vier bis sechs Zentimeter hohem Kubaabsatz gefertigt werden und bis heute von Männern und Frauen gleichermaßen getragen werden.

Absatzstiefel in allen Formen und Farben

Absatzstiefel werden in den unterschiedlichsten

  • Ausführungen,
  • Formen und
  • Farben angeboten.

Dabei gibt es einige Stiefelarten mit Absatz, die als Sport- oder Arbeitsstiefel einem bestimmten Verwendungszweck zugeordnet werden können, wie etwa Reitstiefel, Springerstiefel oder Westernstiefel, aber auch rein modebedingte Stiefel.

Tipp! Diese können bezüglich der Schnittform des Schafts, der Schafthöhe und des Materials stark voneinander variieren.

Mit Absatz werden etwa Stiefeletten, Halbschaftstiefel, Langschaftstiefel und auch Overknee Stiefel angeboten. Der Schaft des Stiefels kann als Weitschaft viel Raum für die Wade lassen oder als schmal geschnittener Schaft eng an der Wade geführt werden.

Die Schnittform kann von

  • sehr schmal,
  • zu weit,
  • geschoppt,
  • geknautscht oder bis hin zum
  • Stulpenstiefel

reichen, bei dem die Stiefel an der Wade mit breiten Umschlägen, den Stulpen, abschließen. Bezüglich der Materialwahl und der Farbgebung sind auf dem Gebiet der Absatzstiefel keine Grenzen gesetzt. Neben Modellen aus Wildleder und Leder finden sich auch Modelle aus Textilien, wie Samt, Baumwolle oder Hanf oder günstige Produkte aus Kunstfasern oder Lederimitaten.

Der Absatz selbst kann ebenfalls aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt sein. Sind die Stiefel mit Absatz schwarz, ist auch der Absatz meist dunkel gehalten. Sind die Stiefel mit Absatz braun, werden gerne auch Absätze in Cognac oder dunklerem Braun verwendet, um einen reizvollen Farbkontrast zu erzielen.

Führende Anbieter sind hier unter anderem:

  • Ugg Australia
  • Mellow Yellow
  • Tamaris
  • Gabor
  • Georgia Rose
  • Costa Costa
  • Elizabeth Stuart
Tamaris Gabor Shoes Elizabeth Stuart
Gründungsjahr 1967 1949 unbekannt
Besonderheiten
  • Anleitung zum Herausfinden der richtigen Schuhgröße verfügbar
  • umfangreichen Wissen zu Mode und Schuhen in einem Lexikon
  • traditioneller Familienbetrieb
  • pro Saison werden rund 400 neue Modelle entwickelt
  • luxuriöse Schuhe für Damen
  • Verkauf nur in Online-Shops

Stiefel mit Absatz kaufen – mit hohem Absatz oder mit kleinem Absatz

Stiefel mit AbsatzWährend in der Männerschuhmode meist nur Modelle mit kleinerem Absatz von zwei bis drei Zentimetern angeboten werden und Modelle mit höherem Absatz eher der Vergangenheit angehören und nur noch auf den Laufstegen, aber seltener im Alltag Verwendung finden, können sich die Damen über eine breite Auswahl an verschiedensten Absatzarten freuen.

Je nachdem, welchen Verwendungszweck die Stiefel haben und in welcher Saison sie getragen werden sollen, können die Absätze hoch oder niedrig, schmal oder breit gefertigt werden.

Üblich ist eine Absatzhöhe zwischen drei und acht Zentimetern, wobei im Schuhandel Artikel mit einer Absatzhöhe von sechs Zentimetern als Stiefel mit hohem Absatz und ab einer Höhe von zehn Zentimetern als High Heels bezeichnet werden. Für Winterstiefel, die auch bei

  • schlechten Witterungsverhältnissen,
  • bei Nässe,
  • Schnee,
  • Glätte und
  • auf gestreuten Straßen getragen

werden sollen, werden hauptsächlich Absatzarten verwendet, die nicht zu schmal oder zu hoch sind.

Somit werden gesundheitliche Risiken durch Umknicken und Ausgleiten vermindert. Da die eigentliche Aufgabe des Absatzes eine  Verbesserung des Abrollens beim Gehen ist und zudem das Fußgewölbe entlastet werden soll, bieten sich auch bei Stiefeln, die häufig in Gebrauch sind, etwa bei Wanderstiefeln, ein niedriger, breiter Absatz an, der das Gewicht des Körpers gleichmäßig verteilt und so den Bewegungsapparat schont. Ein niedriger Keilabsatz oder Blockabsatz bietet sich hier an.

Wird der Absatz eher gewählt, um eine optische Verlängerung der Beine und eine Verkleinerung der Füße zu erzielen, bieten sich längere, schmale Absätze, wie Stilettoabsätze an. Diese typischen High Heel-Absätze werden je nach Gestaltung auch Pfennigabsätze genannt und verleihen einem Stiefel einen femininen und eleganten Look.

Größentabelle Stiefel mit Absatz

Damen36 (3 Inch)36,5 (3,5 Inch)37 (4 Inch)37,5 (4,5 Inch)38 (5 Inch)38,5 (5,5 Inch)39 (6 Inch)43,5 (9,5 Inch)40 (7 Inch)40,5 (7,5 Inch)41 (8 Inch)41,5 (8,5 Inch)42 (9 Inch)
Herren40 (6 Inch)40,5 (6,5 Inch)41 (7 Inch)41,5 (7,5 Inch)42 (8 Inch)42,5 (8,5 Inch)43 (9 Inch)44 (10 Inch)44,5 (10,5 Inch)45 (11 Inch)46 (12 Inch)

Von elegant bis rockig, von stilvoll bis lässig

Stiefel mit Blockabsatz oder Keilabsatz sind eine klassische Stiefelart, müssen aber nicht immer per se stilvoll und elegant wirken, sondern können auch lässig oder rockig kombiniert werden.

Tipp! Ein derber Bikerstiefel mit verstecktem Absatz oder ein lässiger Westernstiefel wirken unkompliziert und entspannt und lassen sich auch gut zu ausgefallenen Kleidungsstücken kombinieren. Allerdings geben sie auch dezenten Basics einen edgy Touch.

Auch ein Metallabsatz kann einem Outfit eine rockige, wilde Note verleihen. Stiefel mit Stiletto-Absatz sind unschlagbar feminin und machen tolle, lange Beine. Richtig kombiniert passen sie sowohl zum Party-Outfit, als auch zum Business Kostüm. Stiefel mit halbhohen Absätzen sind für den Alltag genau richtig und perfekt für all diejenigen, die viel unterwegs sind.

Vor- und Nachteile von Stiefeln mit Absatz

  • sorgen für ein elegantes Auftreten
  • optische Verlängerung der Beine
  • edles Design
  • in vielen Materialien verfügbar
  • sehr hohe Absätze sind nicht für jedes Pflaster geeignet

Stiefel mit Absatz günstig im Sale kaufen – ein Preisvergleich lohnt sich

Stiefel mit Absatz werden in allen Preiskategorien angeboten und sind je nach Material, Anbieter und Hersteller bereits relativ billig zu erwerben. Vor einem Kauf, egal ob im Einzelhandel oder im Online-Shop, sollten Sie einen gründlichen Preisvergleich anstellen. So finden Sie die günstigsten Angebote und ärgern sich nicht anschließend darüber, dass Ihr Modell im Sale deutlich reduziert angeboten wird. Wollen Sie per Versand bestellen, sollten Sie die Stiefel mit Absatz auf Rechnung ordern, damit Sie sie problemlos umtauschen oder zurückgeben können.