T-Steg Pumps für Damen

tstegpumpsDie Auswahl an Damen-Pumps ist riesig. Kaum ein Schuh ist wie der andere und führende Marken überraschen uns immer wieder mit neuen, zauberhaften Modellen, die das Herz einer jeden Schuh-Liebhaberin höher schlagen lässt. Das gilt auch für T-Steg Pumps. Die Merkmale dieser Schuhe sind nicht nur die unterschiedlichen Absätze, sondern auch der namensgebende T-Steg. Dabei handelt es sich um ein Riemchen, das über die Fußspanne geht und die Form des Buchstaben T hat. Klingt doch logisch!

Online Shop für T-Steg Pumps 2017

Namensgebende Merkmale

tstegpumps2Es kann so einfach sein: Nietenpumps heißen so, weil sie nietenbesetzt sind, Schnürpumps bestechen durch eine Schnürung und T-Steg Pumps – richtig! – besitzen einen T-Steg! Dabei handelt es sich um eine spezielle Form von Riemchen, das T-förmig von der Spitze des Schuhs über die offene Spanne bis hoch zum Knöchel geht und sich dort in zwei Richtungen verzweigt. Das Resultat ist ein sehr femininer und aufregender Schuh, der für viele verschiedene Anlässe geeignet ist und damit zu den Allroundern im Schuhregal gehört. Neben der typischen T-Form gibt es verschiedene Typen mit einer leicht veränderten Führung der Riemchen. Oft erinnern diese eher an den Buchstaben Y. Dennoch muss an dieser Stelle stark von den Riemchenpumps unterschieden werden, die über eine noch größere Vielfalt verfügen und im Falle der Slingbacks auch an den Hacken offen sein können. Pumps mit T-Steg hingegen sind hinten immer geschlossen. Verschiedene Typen verfügen jedoch zusätzlich zum charakteristischen Riemchen über eine Öffnung an der Spitze und können daher auch als Variante der Peeptoes verstanden werden. Sie sehen: Auch bei Schuhe gilt: Grenzen sind da, um überschritten zu werden und so kann man auch bei der Fußbekleidung oft keine genaue Unterscheidung zwischen verschiedenen Modellen machen.

Ein Schuh für alle Anlässe

Ein klassischer Absatzschuh mit T-Steg ist zeitlos und dennoch immer wieder aufregend. Ein schlichtes Ledermodell in Schwarz gehört deswegen in jeden gut sortierten Kleiderschrank. Doch auch ein anderes Material wie Velours und Lack oder verschiedene Farben können diesen Schuh auf ihre Weise aufpeppen. Führende Marken bevorzugen vor allem die Farben

  • Schwarz
  • Beige
  • Blau
  • Rot

Das Material der Pumps entscheidet zudem darüber, wie hochwertig oder eben auch billig der Schuh aussieht. Wer lange Freude an seinen T-Steg Pumps haben will, sollte sich daher für eine hochwertige Verarbeitung und ein erstklassiges Material entscheiden. Mit einem solchen Modell kann man sich auf nahezu jeder Veranstaltung blicken lassen. Egal ob Hochzeit, Geburtstagsparty oder Business-Meeting: Pumps mit T-Steg wirken immer sehr edel, feminin und sexy. Durch die optische Teilung des Fußes durch das senkrechte Riemchen wirkt der Fuß schmaler.

Tipp! Frauen mit großen Größen können somit mühelos ein paar Zentimeter wegmogeln.

Außerdem sorgt der T-Steg dafür, dass der Schuh fest am Fuß sitzt. Wer kennt es nicht: Man tanzt wild oder legt einen kurzen Sprint hin – und verliert dabei seine Heels! Mit T-Steg Pumps ist das nicht möglich. Der feste Halt in Kombination mit der Offenheit des Schuhs sorgt dafür, dass diese Modelle die perfekten Begleiter für turbulente Frühlings- und Sommer-Events sind, die Sie nie im Stich lassen werden.

Der nötige Komfort

Neben dem festen Halt sind auch die Größen der Absätze sehr wichtig im Hinblick auf den Komfort der Schuhe. Jede Frau weiß: Hohe Hacken sind zwar sexy und elegant, tun mit der Zeit aber leider auch höllisch weh und eignen sich deswegen nicht für scheinbar endlose Tanz-Nächte und Spaziergänge. Um dennoch jede Dame glücklich zu machen, brillieren T-Steg Pumps mit einer Vielfalt an Absätzen, die ihresgleichen sucht.

Wer ein Paar T-Steg Pumps kaufen will, hat die Qual der Wahl. Von sehr hoch bis beinahe flach ist alles dabei. Generell besitzen die meisten Pumps mit T-Steg breite Absätze. Vor allem Blockabsätze, gelegentlich aber auch Keilabsätze sorgen für einen auffälligen Look und festen Stand. Dünne Stiletto-Heels sind eher selten.

Der Charme der 20er Jahre

Betrachten Sie mal ein Paar Pumps mit T-Steg. Woran denken Sie? Viele bringen sofort die 1920er Jahre mit T-Steg Pumps in Verbindung. Das hat auch seine Gründe. Diese speziellen Riemchenpumps wurden in den 20ern populär und feierten seitdem einen scheinbar nie endenden Siegeszug in der Modewelt. Mal mehr, mal weniger beliebt, finden diese Pumps immer wieder den Weg in die Schuh-Trends und feiern alle paar Jahre ihr fulminantes Revival. Deswegen gilt: Auch wenn diese Pumps mal nicht zu den Must-Haves der Saison gehören – auf keinen Fall aus dem Schuhschrank verbannen! Schon in der nächsten Saison könnte der T-Steg wieder der absolute Renner sein.

Firma s.Oliver bugatti Holding Brinkmann GmbH & Co. KG Buffalo Boots GmbH
Gründungsjahr 1969 1947 1979
Besonderheiten
  • Vergünstigungen mit der s.Oliver Card
  • Storefinder
  • verschiedene Look-Books online
  • kostenloser Versand und Retoure
  • Livechat mit Kundenservice möglich
  • versandkostenfreie Lieferung

Mix it, Baby!

tstegpumps3Auch im Hinblick an die Kombinationsmöglichkeiten denken viele Damen sicher sofort an die Mode der 20er, wenn es um T-Steg Pumps geht. Vor allem fransige Charleston- und verspielte Cocktailkleider werden mit diesen Schuhen perfekt in Szene gesetzt. Mit wenigen Kniffen gelingt ein authentischer 20s Look, der nicht nur aufsehenerregend, sondern auch sexy und ein bisschen verrucht ist. Wer sich diesen Stil nicht für den Alltag vorstellen kann, kann sich vielleicht zum Karneval damit anfreunden. Ein Charleston-Kleid in Kombination mit T-Steg Pumps, Feder-Kopfschmuck und Zigarettenspitze ist ein stylisches Kostüm, das Ihnen lächerliche Verkleidungen erspart.
Doch auch moderne Mode kann durchaus mit T-Steg Pumps kombiniert werden. Nicht nur Bluejeans und das kleine Schwarze werden durch diese Schuhe aufgepeppt und völlig neu interpretiert. Auch der Hosenanzug und das Business-Kostüm erhalten durch die Pumps den nötigen Pfiff, der aus dem öden Büro-Outfit einen modischen Hingucker werden lässt.
Auch ein leichtes Sommerkleid oder eine schicke Kombi aus Rock und Bluse können mit hellen T-Steg Pumps komplettiert werden. Wichtig ist hierbei, dass man das Material Lack mit großer Vorsicht genießt. Wer auf Nummer Sicher gehen will, entscheidet sich in diesem Fall lieber für (Wild-)Leder.

Tipp! Hosen und T-Steg Pumps funktionieren super zusammen. Um die Schuhe noch besser in Szene zu setzen Hose bis über die Knöchel umschlagen.

Vor- und Nachteile der T-Steg Pumps

  • für verschiedene Anlässe geeignet
  • unterschiedliche Absatzhöhen
  • lassen Füße schmaler wirken
  • passen nicht zu jedem Outfit

Schnäppchen-Paradies Internet

Wer T-Steg Pumps günstig kaufen will, ist in einem Online-Shop an der richtigen Adresse. Im Internet sind ein Preisvergleich und das Finden attraktiver Angebote besonders leicht. Günstige Schuhe, die reduziert sind, ein unkomplizierter Versand und die Möglichkeit T-Steg Pumps auf Rechnung zu kaufen, machen den Kauf zu einer einzigen Freude. Wenn Sie Ihre Schuhe online bestellen, können Sie sich auf jede Menge günstige Modelle freuen.