Winterstiefeletten für Damen, Herren und Kinder

winterstiefelettenWenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen fallen, sind wasserdichte Winterstiefel häufig die Schuhe der Wahl, aber auch Winterstiefeletten werden immer beliebter und sind aufgrund ihres kurzen Schafts besonders leicht zu kombinieren. Stiefeletten sind im Gegensatz zu Stiefeln entweder nur knöchelhoch oder etwas höher und werden im Fachhandel auch unter den Bezeichnungen Booties oder Ankle Boots geführt. Die Modelle für den Winter sind meist gefüttert und werden sowohl für Herren als auch für Damen und für Kinder angeboten.

Online Shop für Winterstiefeletten 2017

Elegant und entspannt durch den Winter mit Stiefeletten

winterstiefeletten1Wollen Sie entspannt und gleichzeitig elegant durch die Wintermonate kommen, sollten Sie Winterstiefeletten kaufen – gelten Stiefeletten doch als ideale Schnittmenge zwischen Stiefel und Sneaker und vereinen die Vorteile beider Schuhtypen in sich. Durch den leicht erhöhten Schaft halten die Winterstiefeletten im Gegensatz zum niedrigen Sneaker oder Halbschuh sowohl Nässe als auch Schmutz und Schneematsch von Fuß und Fesselbereich fern und unterstützen den empfindlichen Knöchelbereich, auch wenn es mal rutschig werden sollte, etwa bei Glatteis. Trotzdem sind Stiefeletten dabei nicht so mühsam anzuziehen, wie etwa halbhohe oder Langschaftstiefel und sind daher auch für Menschen mit wenig Zeit oder eingeschränkteren motorischen Fähigkeiten geeignet, die mit langen Schnürstiefeln oder einem engen Stiefelrohr überfordert wären. Auch für Kinder sind Stiefeletten eine tolle Lösung, insbesondere wenn es sich um Schlupfmodelle handelt, in die die Kinder ohne Hilfe einer Bezugsperson hinein schlüpfen können.

Winterstiefeletten günstig kaufen von namhaften Anbietern

Mittlerweile gibt es ein fast so breites Angebot an Winterstiefeletten wie an Winterstiefeln. Vor allem für Männer und Kinder ist die Auswahl an entsprechenden Booties noch größer als die an Stiefeln und in der Alltagsmode auch akzeptierter. Daher werden Winterstiefeletten in den gängigen Schuhgrößen angeboten und sind je nach Hersteller auch in verschiedenen Weiten erhältlich.

Tipp! Dadurch sind sie nicht nur ideal für Menschen mit breiteren Füßen, sondern auch für die Personen, die auch in gefütterten Schuhen nicht auf dicke Socken verzichten möchten.

Günstige Modelle finden sich in den Kollektionen der zahlreichen Anbieter aus dem niedrigen und mittleren Preissegment, während die Designerobjekte im Preisvergleich relativ kostenintensiv ausfallen können. Aber auch hier lassen sich günstige Angebote finden, etwa im Sale oder wenn die Ware aufgrund bestimmter Umstände reduziert angeboten wird, wie etwa Vorführmodelle und Ausstellungsstücke.

Fündig werden Sie im Schuhfachhandel, in Monostores bekannter Schuhlabels oder in größeren Kaufhäusern und in den Filialen größerer Modeketten. Aber auch im Online-Shop können Sie aus einem großen Angebot wählen, da zahlreiche Marken ihre Artikel mittlerweile per Versand anbieten. Besonders beliebt sind die Winterstiefeletten folgender namhafter Hersteller und Anbieter:

Winterstiefeletten für Damen – ein absolutes Must-Have

winterstiefeletten3Das Angebot an Winterstiefeletten für Damen ist riesig und umfasst die verschiedensten Stilrichtungen. Für jeden Anlass lässt sich daher der passende Kurzstiefel finden, sodass Sie gut gekleidet sind und trotzdem keine kalten Füße riskieren. Neben sportlichen Outdoor-Boots, die perfekt für Wanderungen im Schnee oder die Gartenarbeit sind und die sich durch High-Tec-Material und ein sportives und robustes Design auszeichnen, finden sich auch alltagstaugliche Stiefeletten im Sneakerlook, die sowohl zum Stadtbummel als auch zum Lunch passen oder elegante Lederstiefeletten mit Absatz und mit Lammfell gefüttert, die auch zur Abendgarderobe zu kombinieren sind.

Je nach Modell und Tragesituation empfiehlt sich ein Modell mit dickerer Sohle, etwa wenn Sie wirklich lange Zeit in der Kälte verweilen und eine gute Bodenisolation benötigen. Bei Stadtschuhen darf es auch gerne eine etwas schmalere Sohle mit einem kleinen Absatz sein. Keilabsätze oder Blockabsätze zaubern ein langes Bein und behindern die Trägerin auch bei rutschigen Bodenverhältnissen nicht.

Die Schaftlänge des Kurzstiefels ist nahezu vorgegeben, die Schaftweite kann jedoch variieren. Am beliebtesten sind enganliegende Modelle, die den Fuß wärmen, aber auch Modelle im Slouch-Look mit geknautschten Schaft sind sehr angesagt. Nahezu alle Modelle sind aus wasserdichtem oder wasserabweisenden Werkstoffen gefertigt und können zudem mit modischen Applikationen wie Nieten, Fransen oder Schmucksteinen verziert sein.

Firma Rieker Holding AG Tamaris Nike
Gründungsjahr 1874 1967 1964
Besonderheiten
  • auf Schuhe und Pflegeprodukte spezialisiert
  • separater Outlet-Shop
  • Größenberatung
  • Schuhlexikon
  • Personalisierung von bestimmten Schuhmodellen möglich
  • kostenlose Lieferung ab 50 € Bestellwert

Outdoor-Spass für den stilbewussten Mann auch bei kalten Temperaturen

Für Männer ist die Auswahl an Kurzstiefeln wesentlich größer, als die an gefütterten Winterstiefeln, da diese in der Herrenschuhmode abseits der Laufstege noch nicht als alltagstauglich angesehen werden. Daher sind die Booties eine fantastische Möglichkeit für den modebewussten Herren, auch bei eisigen Temperaturen warme Füße zu behalten. Die Kurzstiefel gibt es sowohl im robusten Worker- oder Landhausstiel, aber auch als stilvolle Schnürer, die ein Businessoutfit ergänzen können.

Tipp! Die verarbeiteten Rohstoffe sind vornehmlich verschiedene Lederarten, wie Glattleder oder Wildleder, da diese sowohl atmungsaktiv als auch wasserabweisend sind. Aber auch Kunstfasern kommen aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften für die Winterstiefeletten in Frage.

Ein kleiner Absatz hält die Bodenkälte fern und eine gute Fütterung aus Lammfell, Teddyplüsch oder Kunstfasern hält die Füße auch bei Minustemperaturen zuverlässig warm.

Dominierende Farben in der Herbst- und Winterkollektion sind auch bei den Stiefeletten Schwarz, Braun und Grau; Wagemutige finden aber auch vereinzelt Modelle in Knallfarben oder mit einem auffälligen Design. Neben Stiefeletten zum schnüren werden auch Schnallenstiefeletten oder Paare mit Riemen oder Reissverschluss angeboten. Wer es ganz besonders bequem mag, wählt ein Schlupfmodell ohne Verschluss.

Vor- und Nachteile der Winterstiefel

  • breites Angebot
  • in gängigen Größen erhältlich
  • verschiedene Stilrichtungen
  • teure Designermodelle

Warme Füße beim Reiten und Wandern im Schnee

Winterstiefeletten werden auch speziell für diverse Sportarten angeboten, die auch in den Wintermonaten im Freien ausgeübt weden und sind dann an die besonderen Anforderungen im Winter angepasst. So wird etwa bei den Reitstiefeletten darauf geachtet, dass der Umfang des Kurzstiefels trotz Fütterung nicht zu groß ist, damit er problemlos in jeden Steigbügel passt, während die Wander- und Trekkingstiefeletten teilweise einen recht klobigen Eindruck machen können, da sie mit einer besonders dicken Sohle ausgestattet sind, die Bodenfrost zuverlässig fern hält. Allen Artikeln gemein ist ein relativ geschlossenes Design, durch das das unerwünschte Eindringen von kalter Luft vermieden werden kann und das Verarbeiten von atmungsaktiven Materialien, die für ein gesundes Fußklima sorgen und entstehende Feuchtigkeit abtransportieren. Winterstiefeletten für den Sport finden Sie im Sportgeschäft oder im Online-Shop. Hier können Sie billig bestellen, wenn etwa der Versand nicht berechnet wird. Vor dem Kauf lohnt sich daher ein Preisvergleich und das Auswerten der verschiedenen Angebote und Anbieter. Kleiner Tipp: Wählen Sie einen Shop, bei dem Sie die Winterstiefeletten auf Rechnung kaufen können.