Zehensandalen für Damen, Herren und Kinder

zehenstegsandalenDie Zehensandale, auch bekannt unter den Namen Zehenstegsandale oder Zehenringsandale, ist eine besonders alte Variationsform der Schuhgrundform Sandale und geht in ihrer aktuellen Ausführung auf die Geta-Sandale und Zori-Sandale aus Japan sowie auf Zehenringsandalen aus dem alten Ägypten zurück. Im 21. Jahrhundert erlangte diese traditionelle Sandalenform ihre neue Popularität durch das Aufkommen der Badeschuhsandale mit Zehensteg, die unter der Bezeichnung Flipflop zum Kauf angeboten wird und in ihrer Ausprägung auch längst abseits des Wassers getragen wird.

Online Shop für Zehensandalen 2017

Die Zehenstegsandale im kurzen Überblick

ZehenstegsandalenZehenstegsandalen sind ähnlich wie klassische Sandalen aus einer einfachen Sohle gefertigt, die mittels Riemen am Fuß gehalten wird. Diese Riemen werden jeweils von außen in die Mitte des oberen Sohlenbereichs an einen Punkt zwischem großen Zeh und zweiter Zehe geführt und dort meist an einem Zehensteg oder direkt durch ein Loch in der Sohle mit dem restlichen Schuh verbunden.

Dadurch wird die Sandale mittels der Riemen über dem vorderen Fußspann und durch die Zehen am Fuß festgehalten und ist sehr leicht und schnell an- oder auszuziehen. Je nach Modell kommen weitere Riemen am Spann oder an den Fesseln dazu, die für mehr Halt sorgen.

Dank Zehentrenner ein Fall für die Orthopädie?

Genau wegen dieser Eigenschaften sind die Sandalen mit Zehensteg allerdings auch in die Kritik geraten und werden bezüglich der Schädlichkeit für den Halteapparat auf eine Stunde mit High Heels gestellt.

Tatsache ist, dass Zehenstegsandalen den Gang ebenso verändern, wie dies etwa auch bei dem Tragen von High Heels geschieht. Da die Schuhe nur durch die Zehen gehalten werden, werden von den Trägern kleinere Schritte gemacht und da auch die übliche Schutzfunktion bei dieser Schuhform eher gering ausfällt, ist die Auftrittskraft geringer, um die fehlende Dämpfung auszugleichen. Zwar kann dies zu Schmerzen in Beinen und Füßen und schließlich auch zu Problemen im Halteapparat führen –  werden einige Punkte beachtet, ist das Tragen der Sandalen mit Zehensteg ein gefahrloser Sommerspaß: Wählen Sie ein Modell, dass nach Möglichkeit mehr Halt und Stabilität durch weitere Riemchen bietet, die sich individuell bezüglich der Weite regulieren lassen.

So sitzt der Schuh sicher am Fuß, was sich positiv auf den Gang und bei einem Modell mit Absatz auch auf die Trittsicherheit auswirkt. Wählen Sie eine offene Zehensandale, tragen Sie diese im Wechsel mit anderen Schuhen und an Tagen, an denen Sie nicht so viel laufen müssen. So vermeiden Sie Überbelastungen und können sich bedenkenlos am Kauf von neuen Zehensandalen erfreuen. Oder wählen Sie einfach ein Modell mit Fußbett.

Tipp! Spezielle Einlagen extra für Zehentrenner vermeiden das Scheuern vom Zehensteg an den Zehen und helfen bei der Eingewöhnung oder bei sensibler Haut. Und auch für Einlagen zwecks orthopädischer Behandlung finden sich auf dem Markt modische Zehensandalen, in denen diese überhaupt nicht das Gesamtbild stören.

Größentabelle Zehenstegsandalen

DamenHerrenKinder
36 (3 Inch)40 (6 Inch)27 (9 Inch)
36,5 (3,5 Inch)40,5 (6,5 Inch)27,5 (9,5 Inch)
37 (4 Inch)41 (7 Inch)28 (10 Inch)
37,5 (4,5 Inch)41,5 (7,5 Inch)29 (10,5 Inch)
38 (5 Inch)42 (8 Inch)30 (11 Inch)
38,5 (5,5 Inch)42,5 (8,5 Inch)30,5 (11,5 Inch)
39 (6 Inch)43 (9 Inch)31 (12 Inch)
39,5 (6,5 Inch)43,5 (9,5 Inch)31,5 (12,5 Inch)
40 (7 Inch)44 (10 Inch)32 (13 Inch)
40,5 (7,5 Inch)44,5 (10,5 Inch)33 (14 Inch)
41 (8 Inch)45 (11 Inch)33,5 (1 Inch)
41,5 (8,5 Inch)46 (12 Inch)34 (1,5 Inch)
42 (9 Inch)34,5 (2 Inch)
35 (2,5 Inch)
36 (3 Inch)

Zehentrenner für jede Gelegenheit

Die Sandalen mit Zehensteg wurden und werden von Designern immer wieder neu erfunden und für die unterschiedlichsten Anlässe und Verwendungszwecke umfunktioniert. So waren die ersten Outdoor- oder Trekkingsandalen, die in den 1980ern von Mark Thatcher für den Rafting- und Outdoorsport entwickelt wurden, zunächst mit einem Zehensteg ausgestattet. Auch als Badesandale macht die Zehenstegsandale in Form des berühmten Schuhs Flipflop von sich reden und ist als lässige und praktische Bekleidung für den Aufenthalt am Wasser nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern und Kindern sehr beliebt.

Ob die Kombination mit Socken als modisch akzeptabel angesehen wird, hängt vom Kulturraum und dem persönlichen Geschmack ab. In Deutschland werden Zehenstegsandelen üblicherweise ohne Socken getragen. Wer dennoch nicht auf Strümpfe verzichten möchte, kann spezielle Zehensocken kaufen, mit denen das Tragen der Sandalen mit Zehensteg problemlos auch bei kühleren Temperaturen möglich ist.

Zehensandalen für Damen – mit Absatz oder angesagten Applikationen

Zwar sind auch die Zehensandalen als Unisexschuh gedacht; dennoch bieten viele Labels spezielle Modelle für Herren und Damen an. Die Zehentrenner für Frauen sind meist mit einem moderaten Absatz gefertigt, meist mit Keilabsatz. Dieser ist besonders bequem und praktisch, da man mit ihm auch problemlos am Strand oder über eine Sommerwiese laufen kann.Auch die Gestaltung ist meist detailreicher und der Schaftbereich beziehungsweise die Riemen aufwendig mit Strass, mit Steinen oder anderen Schmuckapplikationen verziert.

Tipp! Sandalen in weiß und blau passen perfekt zum maritimen Look, während die Schuhe in reinem Weiß besonders frisch aussehen und auch den Effekt gebräunter Haut mehr hervorheben. Ein schlichtes Modell in Braun oder Beige unterstreicht die natürliche Note eines leichten Sommerkleides mit Blumenprint, während Sandalen in Knallfarben jedem Freizeitlook einen besonders fröhlichen Touch geben.

Zehenstegsandalen günstig kaufen bei namhaften Anbietern

ZehenstegsandalenZehensandalen werden von den verschiedensten Firmen angeboten. Neben Outdoorbekleidungsgeschäften, die eine Vielfalt an Trekkingsandalen mit Zehensteg führen, finden sich auch im Bereich der Badeschuhe viele verschiedene Zehensandalen, die aufgrund einfacher Fertigung besonders billig sind. Für den Freizeitlook empfehlen sich Zehensandalen für den Stadtgebrauch, die mit einer entsprechend festen Sohle ausgestattet sind.

Auch in der Abteilung Orthopädie-Schuhwerk können Sie fündig werden. Insbesondere, wenn Sie empfindliche Füße haben oder Sandalen für Einlagen suchen, ist ein Fachgeschäft für orthopädisches Schuhwerk eine gute Adresse, ebenso wie solch namhafte Anbieter, wie die Firma Birkenstock, die sich auf entsprechendes Schuhwerk spezialisiert hat.

Fernerhin führt auch der normale Schuhhandel eine große Auswahl an ansprechenden Zehensandalen für Männer und Frauen. Besonders beliebt sind etwa die Modelle folgender Firmen

Die meisten Marken sind sowohl im Einzelhandel, etwa bei Fachhändlern oder in Concept Stores sowie auch in hauseigenen Online Shops erhältlich.

Firma Birkenstock Romika Amboss
Gründungsjahr 1774 1921 unbekannt
Besonderheiten
  • Reparatur-Service als besonderes Angebot
  • umfangreiche Anleitung zur Pflege von Schuhen online verfügbar
  • zahlreiche schadstofffreie Schuhe im Sortiment
  • versandkostenfreie Lieferung in Deutschland, Österreich und Luxemburg
  • Mitglied des Händlerbundes
  • spezialisiert auf Strand- und Wassersport bekleidung

Vor- und Nachteile von Zehenstegsandalen

  • ideal für warme Sommertage
  • sehr gut mit Kleidern kombinierbar
  • sehr bequem und praktisch
  • nicht für kühles Wetter geeignet

Zehensandalen günstig kaufen – so finden Sie günstige Angebote

Zehensandalen sind je nach Material und Verarbeitung entweder sehr billig oder aber durchaus auch im mittleren oder gar höheren Preissegment zu finden. Während Modelle aus Kunststoffen recht billig sind, zeigt sich im Preisvergleich, dass Ledersandalen recht teuer ausfallen können. Wollen Sie besonders günstige Angebote finden, schauen Sie nach Sandalen, die im Sale reduziert angeboten werden. In Outlets oder bei Fabrikverkäufen werden häufig auch Vorführmodelle und Ausstellungsstücke reduziert verkauft. Auch beim Bestellen im Online Shop können Sie günstige Angebote finden. Viele Shops haben unter der Rubrik Sale bereits alle Angebote zusammengefasst und weisen auch auf Optionen, wie den Kauf der Zehensandalen auf Rechnung hin.