Zehenschuhe für Damen und Herren

zehenschuheJoggen ist gesund, relativ einfach zu erlernen und zählt zu den beliebtesten Ausdauersportarten weltweit. Die Gründe dafür sind vielfältig: Der Sport kann nahezu überall ausgeübt werden, allein oder in der Gruppe und ohne größere Vorbereitung. Alles, was der Läufer braucht, sind ein gesunde Lauftechnik und gute Schuhe. Doch auch im Bereich der Fitnessschuhe findet ein stetiger Wandel statt und Trends kommen und gehen. Im Rahmen des Hypes um das Barfußlaufen, haben sich Zehenschuhe einen festen Platz in der Läufergemeinschaft erobert und überzeugen immer mehr Menschen.

Online Shop für Zehenschuhe 2017

Der Zehenschuhe Test – was macht den Schuh mit den Zehen so besonders?

ZehenschuheZehenschuhe sehen auf den ersten Blick eher ungewöhnlich aus und unterscheiden sich vom Aufbau und Design deutlich von den üblichen Laufschuhen, die für Damen und Herren angeboten werden.

Der Schaft ist sehr minimalistisch gehalten und gleicht bei den meisten Modellen eher einen festen Socke, aus stabilen Materialien, die mit einer Sohle zusätzlich verstärkt wird. Die Zehen werden von den Schuhen einzeln umschlossen und können meist frei bewegt werden, da das verwendete Material sehr flexibel ist.

Während Zehensocken, bei denen wie bei einem Handschuh auch jede Zehe von Stoff umschlossen ist, vor allem im asiatischen Bereich seit langer Zeit wegen ihrer positiven Auswirkungen auf das Fußklima bekannt sind, sind die Angebote an Zehenschuhen und entsprechende Testberichte erst in den letzten Jahren einer breiteren Gemeinschaft bekannt geworden.

Zehenschuhe werden im Handel zu den Minimalschuhen gezählt und fallen nicht nur durch ihren reduzierten Schaft und die unterteilte Zehenkappe auf, sondern sind auch besonders leicht.

Zehenschuhe kaufen – für wen sind die Schuhe geeignet?

Zehenschuhe werden als sogenannte Minimalschuhe vor allem von Sportlern getragen, die sich der Barfußlaufart verschrieben haben und somit einem von dem klassischen Joggen abweichenden Bewegungsablauf praktizieren. Erfahrungsberichte, sowie Empfehlungen und Auswertungen einzelner Testberichte zeigen, dass gerade geübte Barfußläufer von den Zehenschuhen profitieren können und sich ein ganz anderes Laufgefühl einstellt. Aber auch Laufanfänger können laut Test die Zehenschuhe als Fußtrainer nutzen und so ungewohnte Bewegungsabläufe einüben und andere Muskelpartien, sowie ihre Sehnen und Bänder dehnen und stärken.

Aber auch Trailschuhe mit extra griffiger Sohle werden von den Herstellern zum Kauf angeboten. Ein starkes Profil hilft auch bei rutschigem Untergrund oder einer unebenen Bodenbeschaffenheit. Doch auch abseits des Lauf- und Wandersports werden die  Zehenschuhe immer beliebter, etwa bei anderen Sportarten, wie diversen Kampfsportarten oder im Yoga.

Gerade für Gymnastik, Yoga und Pilates werden mittlerweile spezielle Modelle günstig angeboten, die den Sportler bei der Ausführung der Bewegung unterstützen sollen. Auch wenn Sie Wassersport betreiben, können Barfußschuhe eine tolle Ergänzung zu Ihrer üblichen Sportgarderobe sein.

Minimalschuhe aus Neopren sind wasserdicht und schützen zudem vor Kälte. Somit sind sie auch im Winter geeignet. Doch auch die Alltagsgarderobe wird immer mehr von Zehenschuhen erobert. Nicht unbedingt für das Büro oder feierliche Anlässe geeignet, aber durchaus als attraktiver Freizeitschuh präsentieren sich die neuesten Modelle, etwa als Damenstiefel.

Die besten Anbieter von Zehenschuhen – Testsieger und Empfehlungen

Nachdem zunächst vor allem der italienische Sohlenfabrikant Vibram in den Fokus trat, was die Produktion von hochwertigen Zehenschuhen anbelangt, haben nun auch andere angesehene Sportschuhhersteller nachgezogen und die Schuhen mit den Extrakammern für die Zehen in ihr Programm aufgenommen. Wurden zunächst einfache Unisexmodelle produziert, übertreffen sich die Anbieter nun immer wieder mit immer neuen Kreationen, die aus den unterschiedlichsten Materialien, wie Neopren, Mesch, Leder, Gummi und anderen Fasern und Stoffen gefertigt sein können. Zu den beliebtesten Herstellern gehören unter anderem folgende Marken:

Die Schuhe sind üblicherweise im gut sortierten Sportfachgeschäft, in Schuhläden oder im Online Shop der einzelnen Marken oder größeren Sportgeschäftketten per Versand erhältlich.

Vibram Fila Adidas
Gründungsjahr 1937 1991 1949
Besonderheiten
  • bekannt für abriebfeste Schuhsohlen aus Gummi
  • waschbar bei 40°C
  • gehört zu den führenden Premium-Sportmarken
  • Versand und Retour kostenlos
  • auf Sportbekleidung spezialisiert
  • Individualisierung von Schuhen möglich

Sind Zehenschuhe gesund?

Zehenschuhe Die Frage, ob der Zehenschuh gesund oder gar gesünder als andere Laufschuhe ist, kann per se laut aktueller Testberichte nicht beantwortet werden, da noch nicht genug Daten vorliegen.

Sind Zehenschuhe günstig für den Trainingseffekt bei geübten Läufern, können sie die Füße von untrainierten Anfängern leicht überfordern. Hier ist also der gesunde Menschenverstand des Trägers gefragt, der sich langsam an die ungewohnte Fußbekleidung gewöhnen sollte, um für die Gesundheit günstige Effekte zu erzielen. Geben Sie sich Zeit, die Muskeln auf den neuen Schuh einzustellen und wechseln Sie auch zu anderen Schuhen, werden Sie in der Regel gute Erfahrungen mit den Zehenschuhen machen.

Zehenschuhe im Winter tragen – so klappt’s

Ihre neuen Zehenschuhe sind aufgrund ihrer Leichtigkeit und der reduzierten Oberfläche natürlich perfekt für das Joggen im Sommer geeignet, aber auch während der kalten Wintermonate müssen Sie nicht auf das Tragen von Zehenschuhen verzichten.

Tipp! Da die Schuhe nicht nur barfuss, sondern auch mit Zehensocken getragen werden und die Hersteller mittlerweile auch spezielle Modelle für die kalte Jahreszeit anbieten, die durch eine gute Isolation zu überzeugen wissen, sind die Zehenschuhe auch durchaus im Winter zu tragen. Sie sind meistens bei 40 Grad waschbar und ermöglichen auch in der kalten Jahreszeit ein Gefühl von Barfuss-Gehen.

Größentabelle Zehenschuhe

Damen36 (3 Inch)36,5 (3,5 Inch)37 (4 Inch)37,5 (4,5 Inch)38 (5 Inch)38,5 (5,5 Inch)39 (6 Inch)43,5 (9,5 Inch)40 (7 Inch)40,5 (7,5 Inch)41 (8 Inch)41,5 (8,5 Inch)42 (9 Inch)
Herren40 (6 Inch)40,5 (6,5 Inch)41 (7 Inch)41,5 (7,5 Inch)42 (8 Inch)42,5 (8,5 Inch)43 (9 Inch)44 (10 Inch)44,5 (10,5 Inch)45 (11 Inch)46 (12 Inch)

Zehenschuhe für Männer und Frauen

Wurden die ersten Zehenschuhe vornehmlich als Unisexmodelle angeboten und waren eher sportlich bis schlicht gehalten, finden sich nun in den Läden und im Online Shop der bekanntesten Marken viele Modelle, die gesondert auf die anatomischen Bedürfnisse von Damen und Herren eingehen. So sind die Damenschuhe von Vibram, einem der absoluten Vorreiter und Begründer der Barfusschuhwelle, etwas schmaler geschnitten als die Schuhe aus der Männerkollektion und weichen auch optisch von diesen ab. Neben auffälligen Verzierungen wie Pailetten und Farbkontrasten wirkt das gesamte Design insgesamt femininer und zarter.

Die Zehenschuhe für Männer entsprechen den klassischen Unisexmodellen und sind meist sportlich anzuschauen. Neben luftdurchlässigen Modellen mit einem Schaft aus Netz, finden sich auch geschlossene Halbschuhe und knöchelhohe Zehenschuhe, sowie sogar Stiefel.

Vor- und Nachteile von Zehenschuhen

  • sehr bequem
  • große Bewegungsfreiheit
  • unterstützt eine gesunde Lauftechnik
  • wasserdicht
  • nicht für den Alltag im Büro geeignet

Zehenschuhe billig kaufen – die besten Angebote im Fachhandel und Netz

Wer seine Zehenschuhe billig kaufen möchte, kann entweder einen Sale abwarten und dann im Geschäft Ware kaufen, die reduziert oder von vornherein im Rahmen einer besonderen Aktion zu günstigen Preisen angeboten wird. Wollen Sie im Online Shop bestellen, sollten Sie ebenfalls die Rubrik Sale aufsuchen und auch nach besonderen Rabattaktionen Ausschau halten.

Da Zehenschuhe sehr gut passend müssen, empfiehlt es sich beim Kauf per Versand, die Zehenschuhe auf Rechnung zu bestellen, sodass eine Retouresendung problemlos und ohne größeren Aufwand möglich ist.