Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Fersenschutze – zuverlässiger Schutz vor Blasen und Druckstellen

FersenschutzeIm Alltag, bei der Arbeit oder im Büro – Schuhe gehören fest zu unserem Leben und unsere Füße stecken den größten Teil des Tages darin. Dabei müssen die Füße sich grundsätzlich der Schuhform anpassen. In Wanderschuhen sind sie stabil eingeschnürt, in Laufschuhen gegen Rückstöße abgepolstert und in High Heels laufen Frauen teilweise viele Stunden am Stück auf Zehenspitzen. Die Ferse wird beim Gehen besonders belastet. Das gilt umso mehr, wenn Schuhe an dieser Stelle Reibung erzeugen. Gegen Blasen hilft bei einem Schuh, der nicht wie angegossen passt, dann oft nur ein Fersenschutz aus Silikon, der die Ferse abpolstert und Reibung von Schuh, Socke und Haut minimiert. Haben auch Sie teilweise Probleme mit Ihren Fersen, sollten Sie einen Fersenschutz Test machen und sehen, ob sich die kleinen Helfer für Sie lohnen!

Fersenschutz Test 2022

So erkennen Sie einen guten Fersenschutz für verschiedene Schuhe

FersenschutzeWas einen guten Fersenschutz ausmacht, ist in erster Linie individuell. Im Endeffekt kommt es darauf an, dass Sie sich in Ihren Schuhen wohlfühlen, der Fersenschutz wirkt wie er soll und Sie komfortabel in Ihren Schuhen gehen können. Die meisten Fersenschutze eignen sich laut Herstellerangaben für verschiedene Schuhtypen, es kann sich aber lohnen, verschiedene Modelle zu vergleichen und so ein Produkt zu finden, das zum Beispiel für Pumps eine spezialisierte Lösung bietet.

» Mehr Informationen

Einige Punkte sollten aber grundsätzlich gegeben sein. Achten Sie darauf, dass Fersenschutze zum Einkleben über einen starken Kleber verfügen. Ihnen ist nicht damit geholfen, wenn Sie unterwegs sind und der Fersenschutz durch die ständige Belastung beim Gehen nicht ordentlich hält und deshalb nicht wirkt.

Zusätzlich sollten Sie bei Fersenschutzen aus Silikon oder Polstermaterial darauf achten, dass das Material sauber verarbeitet ist. So vermeiden Sie Reibung und Druckstellen durch abstehende Ecken oder Stofffalten. Bei Silikon Fersenschutzen sollten Sie außerdem darauf achten, dass keine Risse im Obermaterial vorhanden sind. Das enthaltene Gel läuft zwar nicht aus, der Fersenschutz verliert so aber seine guten Oberflächeneigenschaften.

Diese Vorteile bringt Ihnen ein Fersenschutz

Ein Fersenschutz hat bei richtiger Verwendung mehrere positive Auswirkungen. Die wichtigsten Vorteile haben wir für Sie an dieser Stelle gesammelt.

  • Durch einen Fersenschutz minimieren Sie die Reibung zwischen dem Schuh und gegebenenfalls auch der Socke und Ihrem Fuß. Zusätzlich wirken Fersenschutze aus Silikon und Fersenschutze aus Schwamm als Polsterung. Auf diese Weise erreichen Sie einen wirksamen Schutz gegen Blasen und Druckstellen an dieser Stelle des Fußes.
  • Sind Ihre Schuhe ein bisschen zu groß oder rutschen am Fuß, sorgt ein Fersenschutz aus Silikon dafür, dass Ihre Füße in den Schuhen sicheren Halt Dadurch gewinnen Sie Komfort beim Gehen und vermeiden Fehlhaltungen des Fußes, die Sie einnehmen, um Ihre Schuhe nicht zu verlieren, wenn diese zu locker sitzen.
  • Einen Nachteil hat die Nutzung eines Fersenschutzes allerdings, wenn Ihre Schuhe relativ eng sind oder Sie mit den Zehen schon vorher vorn am Schuh angestoßen sind. In diesem Fall kann es sein, dass Ihre Schuhe nach dem Einkleben des Fersenschutzes schlicht zu klein Ein Fersenschutz würde in diesem Fall zwar an der Ferse helfen, aber dafür an den Zehen für Druckstellen sorgen.

Diese Möglichkeiten haben Sie, Ihre Fersen zu schützen

Wenn Sie Ihre Fersen schützen möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Dass ein Fersenschutz aus Silikon die einzige Option ist, stimmt so nicht, auch wenn er für die meisten Menschen wohl am praktikabelsten ist. Mit welcher Lösung Sie am besten zurechtkommen, sollten Sie in einem persönlichen Fersenschutz Test überprüfen.

» Mehr Informationen

Die verschiedenen Möglichkeiten, mit denen Sie Ihre Fersen wirksam gegen Blasen und Druckstellen schützen können, haben wir hier für Sie festgehalten.

Variante Hinweise
Socken mit Fersenschutz Socken mit Fersenschutz sind entweder an der Ferse dicker gewebt und bieten auf diese Weise Entlastung für die Füße oder haben auf der Außenseite der Socke an der Ferse einen Silikonüberzug, der verhindert, dass der Schuh die Socke am Fuß verschiebt und durch diese Reibung eine Blase verursacht.
Fersenschutzsocken Fersenschutzsocken sind im Gegensatz zu Socken mit Fersenschutz Überzieher, meist aus Silikon, die ähnlich wie eine Socke über den Fuß gezogen werden und anschließend die Ferse umschließen. Durch den festen Sitz am Fuß können Sie anders als Fersenschutze zum Einkleben weder abfallen, noch verrutschen. Gerade, wenn Sie in den Schuhen viel laufen müssen, finden Sie damit eine gute Lösung.
Fersenverstärkung Vor allem Sneaker und Sportschuhe haben von sich aus bereits eine Fersenverstärkung. Der hintere Bereich des Schuhs ist um die Ferse herum mit Schaumstoff abgepolstert oder mit einer Extraschicht Stoff abgepolstert und vermindert so die Reibung.

In Lederschuhen, die normalerweise vor allem Anfangs durch das harte Material Probleme machen, besteht diese Möglichkeit aber nicht und Sie müssen sich eine andere Lösung zum Schutz Ihrer Füße aussuchen.

Silikon Fersenschutz Ein Silikon Fersenschutz, der in den Schuh geklebt wird, ist der Klassiker unter den Fersenschutzen und besonders als Fersenschutz für Sneaker beliebt, die im Sommer häufig mit tief geschnittenen Socken getragen werden.

Fersenschutze aus Silikon sind meist durchsichtige Gelpolster, die im Schuh kaum auffallen und dem Träger in vielen verschiedenen Schuhformen Erleichterung verschaffen.

Fersenschutzpolster Fersenschutzpolster bzw. Fersenpolster sind meist aus einem schwammartigen Material, das mit hautfarbenem oder schwarzem Stoff überzogen ist. Sie wirken ebenso wie Fersenschutze aus Silikon, indem sie in den Schuh geklebt werden und die Ferse abpolstern.

Dadurch, dass sie oft etwas weicher sind als Silikon Fersenschutze, sind sie vor allem für empfindliche Füße gut geeignet.

Hier können Sie einen Fersenschutz kaufen

Wenn Sie einen Fersenschutz kaufen wollen, stehen Ihnen viele Geschäfte zur Verfügung. Besonders in der wärmeren Jahreszeit finden Sie ein größeres Angebot für einen Fersenschutz für Sneaker oder andere Schuhe bei Schuhgeschäften, Drogerien, Discountern und weiteren Geschäften.

» Mehr Informationen
  • Otto
  • Zalando
  • Deichmann
  • Aldi
  • Lidl
  • dm
  • Rossmann
  • Apotheke

Unserer Meinung nach sollten Sie aber unbedingt im Internet bei einem Online Shop kaufen. Selbst wenn Sie dem Onlineshopping bis jetzt nicht so aufgeschlossen gegenüberstanden, sprechen einige Punkte dafür.

  • Füße sind verschieden und dementsprechend müssen Sie Ihren eigenen Fersenschutz Test machen, um den besten Fersenschutz für Ihre Schuhe zu finden. Wenn Sie Ihren Fersenschutz online kaufen, haben Sie Zugriff auf eine deutlich größere Produktauswahl.
  • Im Internet können Sie nicht nur die Preise in einem Preisvergleich schnell vergleichen, sondern sich auch verschiedene Fersenschutz Marken und Fersenschutz Hersteller ansehen. So finden Sie garantiert Ihren Fersenschutz Testsieger!
  • Wenn Sie Angebote, einen Damen Sale oder einen Herren Sale nutzen, bekommen Sie selbst die besten Fersenschutze reduziert und Sie können sie günstig kaufen. Kaufen Sie Ihren Fersenschutz günstig, bedeutet das also nicht, dass Sie dies auf Kosten der Produktqualität tun.
  • Herrenschuhe, Damenschuhe und Kinderschuhe sind unterschiedlich geformt, um auf die anatomischen Besonderheiten einzugehen. Im Internet haben Sie Zugriff auf verschiedene Größen, die über den Versand schnell bei Ihnen zu Hause ankommen. Probieren Sie aus, welches Modell am besten in Ihren Schuh und zu Ihrem Fuß passt.
  • Fersenschutz Testsieger sind im Internet meist gekennzeichnet. So erkennen Sie, welche Produkte in einem standardisierten Test am besten abgeschnitten haben.

Tipp: Nutzen Sie die Erfahrung anderer Kunden und lesen Sie deren Bewertungen wie Testberichte. Sind viele Kunden mit einem Produkt zufrieden, scheint es sich an vielen verschiedenen Füßen bewährt zu haben. Die Wahrscheinlichkeit ist also groß, dass auch Sie damit Ihren persönlichen Fersenschutz Testsieger bestellen.

Ähnliche und weiterführende Inhalte:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Fersenschutze – zuverlässiger Schutz vor Blasen und Druckstellen
Loading...

Einen Kommentar schreiben