Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Neutralschuhe – ideale Stützung und natürliches Abrollverhalten für leichte und trainierte Läufer

NeutralschuheLiegt bei einem Läufer keine Fußfehlstellung vor, so greift man am besten zu einem Neutralschuh. Dieser stützt den Fuß und dämpft die Gelenke beim Aufprall ab, um selbst bei hohen Geschwindigkeiten Verletzungen zu vermeiden. Bei leichten Fußfehlstellungen kommen Neutralschuhe mit einer hohen Dämpfung ebenfalls in Frage. Die Auswahl an Neutralschuhen ist im Handel wohl die umfassendste. In einem neutrale Laufschuhe Test eignen sich Modelle mit einer großen neutral Dämpfung hervorragend für Läufe auf hartem Untergrund wie Asphalt oder Schotter. Erfahren Sie nun mehr darüber, für wen genau sich Neutralschuhe eignen, welche Marken die besten Neutralschuhe anbieten und wo Sie Neutralschuhe günstig kaufen können.

Online Shop für Neutralschuhe 2019

Was sind Neutralschuhe?

NeutralschuheNeutralschuhe besitzen in der Sohle keine stabilisierenden Elemente. Im Gegensatz zu Stabilitätsschuhen ist also keine Pronationsstütze eingebaut. Eine solche Stütze kommt bei Läufern zum Einsatz, bei denen die Achse zwischen Ferse und Wade nach innen abknickt. Wer unter einem Plattfuß leidet, ist häufig auch ein Überpronierer. Dies ist nicht weiter schlimm, so lange Sie auf den richtigen Laufschuh zurückgreifen. Zudem sind laut Schätzungen etwa die Hälfte aller Läufer Überpronierer und sollten nicht zu Neutralschuhen greifen.

» Mehr Informationen

Je nach Modell und Marke fällt die Dämpfung von Neutralschuhen unterschiedlich stark aus. Wer viel auf harten Untergründen unterwegs ist oder auf der Suche nach einem Neutralschuh für lange Läufe, für den empfiehlt sich ein Schuh mit stärkerer Dämpfung und ggf. zusätzlichen Einlagen für den Langlauf. Für die kurze und die mittlerer Distanz genügt eine Dämpfung in normaler Stärke und Qualität, damit die Gelenke beim Aufprall ausreichend geschont werden.

Für wen sind Neutralschuhe geeignet?

Neutralschuhe eignen sich für Läufer, die keine Fußfehlstellung haben und nicht allzu schwer sind. Dazu kommen Läufer mit leichten Fußfehlstellungen wie einem gering ausgeprägten Hohl- oder Plattfuß. Einen Überblick bietet die nachstehende Tabelle:

Fußfehlstellung / Eigenschaft Erläuterungen
Normale Fußstellung Personen mit einer normalen Fußstellung machen mit einem Paar Neutralschuhe Herren oder Neutralschuhe Damen alles richtig. Die Schuhe federn Stöße ab und stützen den Fuß, sorgen in einem Laufschuhe neutral Test aber gleichzeitig für eine ausreichende Beanspruchung der Muskulatur.
Leichte Überpronation Wer lange nicht trainiert hat und deshalb leicht nach innen abknickt, kann es mit einem Paar Laufschuhe Herren neutral oder Laufschuhe Damen neutral versuchen. Starten Sie in einem solchen Fall allerdings langsam und wechseln Sie das Training am besten mit einem Paar Stabilitätsschuhen ab.
Unterpronation Knickt die Achse zwischen Ferse und Wade beim Laufen nach außen ab, spricht man von einer Unterpronation oder Supination. In einem solchen Fall ist ein Neutralschuh mit starker Dämpfung im Außenbereich der Sohle die richtige Wahl.
Leicht bis stark trainiert In einem neutrale Laufschuhe Test eignen sich Neutralschuhe sowohl für leicht trainierte Menschen, als auch für Profiläufer.
Leichte bis mittelschwere Läufer Für leichte bis mittelschwere Läufer ist die Sohle eines Neutralschuhs in der Regel stabil und hochwertig genug. Neutralschuhe für schwere Läufer hingegen sollten mit einer stärkeren Sohle und Dämpfung ausgestattet sein, damit die Füße optimal gestützt und Stöße auf die Gelenke ausreichend abgefangen werden.

Tipp: Falls Sie nicht wissen, was für ein Lauftyp Sie sind und ob bei Ihnen eine Fußfehlstellung vorliegt, dann empfiehlt sich eine Laufanalyse in einem Fachgeschäft oder bei einem Sportmediziner. Alternativ können Sie die Sohlen Ihrer getragenen Schuhe betrachten. Ist die Sohle gleichmäßig oder eher im Außen- oder Innenbereich abgenutzt?

Vor- und Nachteile von Neutralschuhen im Überblick

  • gute Stützfunktion
  • je nach Modell mittel- bis starke Dämpfung
  • optimales Training der Muskulatur
  • 1000-2000 Laufkilometer sind mit einem hochwertigen Schuh durchaus möglich
  • nicht geeignet für sehr schwere oder völlig untrainierte Läufer
  • relativ teuer in der Anschaffung

Bekannte Neutralschuhe Marken im Vergleich

Mittlerweile müssen Sie sich bei der Auswahl Ihrer Laufschuhe Herren neutral oder Laufschuhe Damen neutral nicht mehr mit nur wenigen Exemplaren begnügen, sondern können sogar zwischen einigen sehr bekannten Sportmarken auswählen. Regelmäßige Läufer sollten keinesfalls am richtigen Schuh sparen. Bevor Sie zu einem günstigen Paar greifen, halten Sie deshalb lieber Ausschau nach einem Neutralschuhe Sale. Zu den bekanntesten Marken für Neutralschuhe Herren und Neutralschuhe Damen zählen unter anderem:

» Mehr Informationen
  • ASICS Neutralschuhe
  • Nike Neutralschuhe
  • Adidas Neutralschuhe
  • Saucony Neutralschuhe
  • Brooks Neutralschuhe
  • New Balance Neutralschuhe
  • Mizuno Neutralschuhe
  • Altra Neutralschuhe
  • Salming Neutralschuhe

In einem Laufschuhe neutral Test kosten Neutralschuhe durchschnittlich zwischen 100 und 130 Euro. Marken wie Mizuno oder Salming sind tendenziell etwas günstiger, Brooks, Adidas oder ASICS Laufschuhe neutral etwas teurer. Definitiv lohnenswert ist die Ausschau nach einem Neutralschuhe Sale. Hier werden die Modelle der letzten Saison zu einem Preis von unter 100 oder sogar unter 80 Euro angeboten. Neutralschuhe für schwere Läufer mit starker Dämpfung sowie größere Größen sind häufig teurer als ein Standardschuh, weshalb sich ein Herren Sale oder Damen Sale ebenfalls lohnt.

Damen36 (3 Inch)36,5 (3,5 Inch)37 (4 Inch)37,5 (4,5 Inch)38 (5 Inch)38,5 (5,5 Inch)39 (6 Inch)43,5 (9,5 Inch)40 (7 Inch)40,5 (7,5 Inch)41 (8 Inch)41,5 (8,5 Inch)42 (9 Inch)
Herren40 (6 Inch)40,5 (6,5 Inch)41 (7 Inch)41,5 (7,5 Inch)42 (8 Inch)42,5 (8,5 Inch)43 (9 Inch)44 (10 Inch)44,5 (10,5 Inch)45 (11 Inch)46 (12 Inch)

In keinem neutrale Laufschuhe Test gibt es in Bezug auf die Marken einen klaren Testsieger. Betrachtet man die Erfahrung bisheriger Kunden, gibt es unter den Läufern Vorlieben für eine bestimmte Marke oder sogar ein bestimmtes Modell dieser Marke. Einige schwören auf ASICS Laufschuhe neutral, andere auf Brooks Neutralschuhe und wieder andere wechseln je nach Untergrund und Lauflänge zwischen Paaren verschiedener Marken.

Neutralschuhe günstig kaufen: Online bestellen und kostenlosen Versand nutzen

Unabhängig davon, ob Sie beim Joggen einen Neutral- oder Stabilitätsschuh tragen, lohnt sich der Blick ins Internet definitiv. In einem Online Shop gibt es weitaus mehr Angebote und viele Modelle sind günstiger erhältlich. Besonders beim Kauf von Modellen aus der letzten Saison oder während einem Sale sind die Schuhe in einem Laufschuhe neutral Test einschließlich Preisvergleich mit dem Direkthandel deutlich reduziert. Das Neutralschuhe kaufen im Onlinehandel lohnt sich also nicht nur durch den zumeist kostenlos angebotenen Versand, sondern auch durch die günstigeren Preise beim Kauf.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (54 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen