Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tennisschuhe Outdoor – der Untergrund entscheidet über das Profil

Tennisschuhe OutdoorTennisschuhe Outdoor unterscheiden sich in erster Linie durch ihr Profil. Das Profil wiederum unterscheidet sich je nach Untergrund, auf dem gespielt wird. Hierzulande sind dies zumeist die typischen orange-roten Sandplätze aus Ziegelmehl, doch auch Hart- und Ascheplätze, Natur- oder Kunstrasen sind bei der Auswahl in Bezug auf das Profil für Ihre neuen Tennisschuhe für draußen möglich. Erfahren Sie nun mehr über Tennisschuhe Outdoor, welche Hersteller die besten Tennisschuhe Outdoor anbieten und wo Sie diese Modelle besonders günstig kaufen können.

Online Shop für Tennisschuhe Outdoor 2019

Verschiedene Schuhe für verschiedene Untergründe

Tennisschuhe OutdoorWer nicht nur Tennis spielt, sondern ebenso gerne den Profis auf dem Bildschirm folgt, dem werden die verschiedenen Untergründe bereits aufgefallen sein. Von den vier größten Tennisturnieren findet nur eines auf einem Sandplatz statt, die drei anderen auf einem Hartplatz oder Rasen. Profis haben deshalb in der Regel mehr als drei oder vier Paar Tennisschuhe Outdoor im Schrank.

» Mehr Informationen

Hinweis: Unabhängig davon für welche Tennisschuhe Outdoor Sie sich entscheiden, eignen sich diese nur in Ausnahmefällen für eine Halle. Lediglich Allcourt Tennisschuhe dürfen unter bestimmten Umständen mit einer sauberen Sohle als Tennisschuhe Indoor verwendet werden. In allen anderen Fällen benötigen Sie in den späten Herbst- und in den Wintermonaten ein separates Paar.

Die wesentlichen Unterscheidungsmerkmale für Tennisschuhe Ascheplatz, Sandplatz, Rasen und co. werden in der nachstehenden Tabelle für Sie zusammengefasst:

Untergrund Erläuterung
Sandplatz Tennisschuhe Sandplatz benötigen ein Profil, damit bei schnellen Bewegungen genügend Halt für den Fuß geboten ist. Optimal ist laut einem Outdoor Tennisschuhe Test eine Sohle mit Fischgrätenmuster oder einem anderen sehr feinen Profil. Das Profil reicht dabei über die Kante des Schuhs hinaus, um ein Stolpern oder Umknicken zu verhindern.
Hart-, bzw. Ascheplatz Tennisschuhe Ascheplatz oder Hartplatz weisen zunächst keine großen Unterschiede auf. Betrachtet man jedoch sie Sohle, sind diese Schuhe nicht ausschließlich mit einem Fischgrätenmuster ausgestattet, sondern verfügen darüber hinaus über weitere Elemente wie Kreisprofile oder Verstärkungen im Mittelteil der Sohle. Manchmal wurde die Sohle auch mit einem Noppenmuster ausgestattet. Darüber hinaus ist die Sohle zumeist nicht ganz so tief wie bei Tennisschuhe Sandplatz. Tennisschuhe für Ascheplatz werden auch als Allcourt Tennisschuhe bezeichnet.
Echt- oder Kunstrasen Echt- oder Kunstrasen kann mit Tennisschuhen für den Sandplatz bespielt werden. Die Anforderungen sind in etwa gleich. Beachten Sie jedoch, dass das Spiel je nach Witterung und Länge des Grases deutlich langsamer sein kann als auf einem trockenen Sandplatz.

Vor- und Nachteile von Allcourt-Schuhen

Da fast alle Tennisplätze im Außenbereich Sandplätze sind, greifen die meisten Anfänger und Fortgeschrittenen Spieler zu einem entsprechenden Modell mit flachem Fischgrätenmuster, welches auf harten Untergründen ebenfalls getragen werden kann. Die Anschaffung eines (zusätzlichen) Paares Allcourt-Tennisschuhe lohnt sich jedoch vor allem für Personen, die häufig auf einem Hart- oder Ascheplatz trainieren. Insgesamt sind die Vor- und Nachteile von Tennisschuhe für Ascheplatz:

  • längere Lebensdauer
  • bessere Dämpfung
  • universeller einsetzbar, ggf. sogar in der Halle
  • mehr Grip auf harten Untergründen
  • für den Sandplatz ungeeignet

In welchen Größen gibt es Tennisschuhe für draußen?

Sowohl Tennisschuhe Sandplatz, als auch Tennisschuhe Ascheplatz werden in die folgenden Kategorien unterteilt:

» Mehr Informationen
  • Tennisschuhe Outdoor Kinder (Jungen/Mädchen)
  • Tennisschuhe Outdoor Herren
  • Tennisschuhe Outdoor Damen

Die Größen für Tennisschuhe Outdoor Kinder (Jungen/Mädchen) beginnen je nach Hersteller bei 27/28 und enden zwischen 38/39. Tennisschuhe Outdoor Herren und Tennisschuhe Outdoor Damen unterschieden sich hinsichtlich des Designs nicht wesentlich voneinander. Die meisten Marken bieten sowohl für Männer, als auch für Frauen schlichte Modelle in den Farben Grau, Schwarz, Weiß oder dezenten Pastelltönen an. Besonders für Männer mit großen Füßen lohnt sich ein Tennisschuhe Outdoor Sale, da die Preise für Tennisschuhe ab Schuhgröße 48/49 deutlich teurer sind.

Damen36 (3 Inch)36,5 (3,5 Inch)37 (4 Inch)37,5 (4,5 Inch)38 (5 Inch)38,5 (5,5 Inch)39 (6 Inch)43,5 (9,5 Inch)40 (7 Inch)40,5 (7,5 Inch)41 (8 Inch)41,5 (8,5 Inch)42 (9 Inch)
Herren40 (6 Inch)40,5 (6,5 Inch)41 (7 Inch)41,5 (7,5 Inch)42 (8 Inch)42,5 (8,5 Inch)43 (9 Inch)44 (10 Inch)44,5 (10,5 Inch)45 (11 Inch)46 (12 Inch)

Tipp: Einzig die Marke Babolat bietet Tennisschuhe Outdoor in auffälligeren Farben und Farbkombinationen. Insgesamt ähneln die Modelle dieser Marke eher einem typischen Laufschuh als einem klassischen Tennisschuh für den Asche- oder Sandplatz.

Wichtige Kaufkriterien für Tennisschuhe Outdoor

Durch die vielen schnellen Bewegungen beim Tennisspiel auf teilweise harten Untergründen, sind die Anforderungen an einen solchen Sportschuh recht hoch. Kriterien, auf die Sie beim Kauf besonders achten sollten, sind:

» Mehr Informationen
  • sicherer Halt im Schuh
  • sicherer Halt auf dem Untergrund
  • Dämpfung

Während sich der Halt im Schuh und auf dem Untergrund recht schnell durch ein Anprobieren und ein paar erste Schritte herausfinden lassen, kann sich eine unzureichende Dämpfung erst nach einigen Trainingseinheiten bemerkbar machen. Achten Sie deshalb auf eine ausreichend gedämpfte Sohle im Bereich des Vorderfußes und der Ferse, damit die Gelenke bei Sprüngen und beim Abbremsen geschont werden. Hersteller wie ASICS bieten eine Mittelsohle aus Gel, die nicht nur für einen besseren Halt im Schuh sorgt, sondern Fuß und Knie gleichzeitig besser abfedert.

Tipp: Natürlich können Aspekte wie die Atmungsaktivität oder das Design ebenfalls als Kaufkriterien in Betracht gezogen werden, sollten aber immer erst nach dem Halt und der Dämpfung in die Kaufentscheidung einbezogen werden.

Namhafte Tennisschuhe Outdoor Marken

Die Hersteller von Tennisschuhen für den Außenbereich sind zumeist große Sporthersteller oder Unternehmen, die sich auf den Tennisbedarf spezialisiert haben. Bekannte Marken, deren Modelle in einem Outdoor Tennisschuhe Test für Sand- oder Hartplatz regelmäßig als Testsieger hervorgehen, sind beispielsweise:

» Mehr Informationen

Die Preise unterscheiden sich je nach Hersteller und Modell. Grundsätzlich sollten Sie für einen Tennisschuh, dessen Qualität als hochwertig eingestuft werden kann, zwischen 50 und 100 Euro einplanen. Wer sparen möchte, hält lieber Ausschau nach einem Tennisschuhe Outdoor Sale (Herren Sale / Damen Sale) mit Modellen aus der letzten Saison. Die Anforderungen an den Schuh beim Tennis sind so groß, dass Sie von unbekannten Marken und extrem billigen Modellen eher Abstand nehmen sollten.

Tennisschuhe Outdoor günstig kaufen: im Online Shop bestellen und Geld sparen

Wenn Sie Tennisschuhe Outdoor kaufen und sparen möchten, lohnt sich ein Preisvergleich im Online Handel. Die Angebote sind häufig reduziert und der Versand im Preis inbegriffen. Beziehen Sie in Ihren Vergleich nicht ausschließlich größere Plattformen wie OTTO, zalando oder Deichmann mit ein, sondern suchen Sie ebenfalls nach kleineren Anbietern mit Online Shop. Der Onlinehandel bietet zudem den Vorteil, dass Sie die Erfahrung und Bewertung bisheriger Käufer direkt einsehen und für Ihre Entscheidung berücksichtigen können.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen